Sollte der Newsletter nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier
            KT-Newsletter 2/2015


Es freut uns sehr, Ihnen einen weitern Newsletter des KT-Verbandes übermitteln zu dürfen. Gerne laden wir Sie auch in diesem Jahr wieder sehr herzlich zum Seminar sowie der Vollversammlung des KT-Verbandes ein:

Am 23. November 2015 finden im Wilhelm-Exner-Haus - EH05 der Universität für Bodenkultur Wien, Peter-Jordan-Straße 82, 1190 Wien, ab 13:00 Uhr

• das 29. Seminar „Kulturtechnik und Wasserwirtschaft heute“ zum Thema: „BodenWasser - Monitoring und Schutz“ sowie

• die Vollversammlung des Verbandes der Absolventinnen und Absolventen der Studien für Kulturtechnik und Wasserwirtschaft (Beginn ca. 17:00 Uhr)

statt, zu denen wir Sie hiermit sehr herzlich einladen möchten.

Im Anschluss an die Vollversammlung (ab ca. 18:30 Uhr) laden wir alle Verbandsmitglieder zu einem gemütlichen Ausklang mit freundlicher Unterstützung der ARA Altstoff Recycling Austria AG ein.

Das Seminarprogramm im Detail finden Sie unter folgendem Link: >>> Programm 
Anmeldungen bitte per Fax an +43-1-535 40 64 oder per E-Mail an office@ktverband.at
Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung dringend erforderlich!
Anmeldeschluss ist der 16. November 2015




 
 
 
 
 
 
 
Fotocredits: KT-Verband
 

Kulturtechnik-Stammtisch
Im Namen des KT-Verbandes dürfen wir alle KulturtechnikerInnen am 12. November 2015 ab 19:00 Uhr sehr herzlich in die Gösser Bierklinik (Steindlgase 4, 1010 Wien) zum Kulturtechnik-Stammtisch einladen.




KTWW-Exkursion "Baustelle Koralmtunnel 2"
Am 4. September 2015 veranstaltete der KT-Verband seine alljährliche Exkursion in die Steiermark zur Besichtigung der Baustelle Koralmtunnel 2. Über 30 interessierte KulturtechnikerInnen konnten von Obmann GF DI Manfred Assmann in Deutschlandsberg begrüßt werden. Besichtigt wurden die Baustelle untertage sowie die Infobox Leibenfeld, die das Jahrhundertprojekt multimeial aufbereitet und über technische Details und regionale Besonderheiten informiert. Beim Koralmtunnel kommen zwei Vortriebsmethoden zum Einsatz: Der zyklische und der kontinuierliche Vortrieb. Selbstverständlich blieb ausreichend Zeit für Fragen. Zum Abschluss erfolgte ein gemütlicher Ausklang in der "Kaminstub´n" in Deutschlandsberg.
Für die tatkräftige Unterstützung bei der Planung und Organisation dieser Exkursion sei großer Dank an Vorstandsmitglied DI Eva Haller ausgesprochen.  



 
 
 
 
 
 
 
 
Fotocredits: Waldner
 

Mit freundlichen Grüßen
Obmann GF DI Manfred ASSMANN



 

Verband der Absolventinnen und Absolventen der Studien für

Kulturtechnik und Wasserwirtschaft

1190 Wien, Muthgasse 18

www.ktverband.at
 
 

Abbestellung KT-Verband News
Die KT-Verband-News sind ein kostenloses e-Mail-Service für Mitglieder des KT-Verbands.
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, senden Sie bitte ein Mail an newsletter@ktverband.at mit dem Betreff Abbestellung News.