Neptun Wasserpreis 2019

Neptun Wasserpreis 2019 ausgeschrieben

Von 5. Juni bis 12. Oktober 2018 sind wieder Einreichungen für den Neptun Wasserpreis möglich. Der österreichische Umwelt- und Innovationspreis schafft in seiner 11. Ausschreibung eine neue Kategorie für Bildungsprojekte und öffnet die Forschungskategorie auch für internationale Einreichungen. Der Preis ist heuer mit insgesamt 21.000 Euro dotiert.  

Die drei Fachkategorien WasserFORSCHTWasserKREATIV sowie die neue Kategorie WasserBILDUNG bieten eine Plattform für Projekte, die sich auf wissenschaftliche, künstlerische oder gesellschaftliche Art mit der Ressource Wasser auseinandersetzen. Jede Fachkategorie ist diesmal mit 5.000 Euro dotiert. Projekte können ab 5. Juni 2018 auf der neuen Website www.neptun-wasserpreis.at eingereicht werden!

Die Fachkategorie WasserFORSCHT bietet eine Plattform für Projekte aus den Bereichen Forschung und Entwicklung in Wirtschaft und Wissenschaft, die sich mit dem Schutz der Ressource Wasser auseinandersetzen. „Erstmals suchen wir heuer in dieser Kategorie auch internationale Projekte und Innovationen im Bereich der Wasserwirtschaft.“, hebt Roland Hohenauer, Präsident des Österreichischen Wasser- und Abfallwirtschaftsverbandes (ÖWAV), die Neuerung in der Forschungskategorie hervor.

Ökologisch nachhaltige Wassernutzung bzw. Wasserschonung sind zentrale Anliegen in dieser Kategorie. Innovative Lösungen sind gefragt, wenn es um die Wiederherstellung und Erhaltung von Gewässern als intakte Lebensräume für Pflanzen und Tiere, um die Artenvielfalt und das ökologische Gleichgewicht geht. Technologien, Verfahren und Projekte zur Abwasserbehandlung und zur Wasserreinhaltung sind ebenso Thema, wie nachhaltiger und integrierter Hochwasserschutz. Die Fachkategorie ist mit 5.000 Euro dotiert. 

Wir laden Sie ein, kürzlich abgeschlossene Forschungsprojekte, Dissertationen sowie Diplom- oder Masterarbeiten im Bereich Wasser beim Neptun Wasserpreis 2019 einzureichen und einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen!

Mit der neuen Kategorie WasserBILDUNG zeichnet der Neptun Wasserpreis zudem Initiativen, Projekte und Aktionen aus, die mit (Bewusstseins-) Bildung und Wissensvermittlung zum Schutz und  zum nachhaltigen Umgang mit Wasser beitragen. Dazu zählen Projekte der Öffentlichkeitsbeteiligung in der Wasserwirtschaft ebenso wie Schulaktionen zur Sensibilisierung im Umgang mit der Ressource Wasser oder kreative Ideen, um Wasser erlebbar zu machen. 

Bei der Preisverleihung im Frühjahr 2019 wird aus allen nominierten Fachprojekten der Hauptpreis per Live-Abstimmung ermittelt – das Siegerprojekt erhält zusätzlich 3.000 Euro Preisgeld.
 

Mehr Informationen und die Formulare zur Einreichung finden Sie online auf www.neptun-wasserpreis.at.

Besuchen Sie den Neptun auch auf Facebook (www.facebook.com/neptun.wasserpreis) und Instagram (www.instagram.com/neptun_wasserpreis).

 
 
Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK