Events der "Jungen VergabejuristInnen"

4. Treffen der "Jungen VergabejuristInnen"

Am 9. Oktober 2019 fand das bereits 4. Treffen der „Jungen VergabejuristInnen“ in Wien statt. Bereichsleiterin Mag. Lisa Spazierer, LL.B. konnte 35 interessierte TeilnehmerInnen in den Räumlichkeiten des ÖWAV begrüßen. Dr. Michaela Helmreich, LL.M. (Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.) und Mag. Wolfgang Schweinhammer, LL.M. (Rechtsanwaltskanzlei Mag. Wolfgang Schweinhammer) führten als Moderatoren gemeinsam durch den Abend.
   
Dieses Mal widmeten sich die „Jungen VergabejuristInnen“ dem Thema „Do’s and Don’ts bei der Angebotslegung". Nach einem spannenden Impulsstatement von DI Mag. Dr. Ingo Heegemann (Bauwirtschaftliche Beratung GmbH) zur Angebotskalkulation und Preisangemessenheit, schilderten Dr. Julia Hartlieb (CML Construction Services GmbH, STRABAG SE) und Mats Schröder, LL.M. (KWR Karasek Wietrzyk Rechtsanwälte GmbH) anschaulich die größten Herausforderungen und Stolpersteine bei der Angebotsabgabe aus Bietersicht. Die Vorträge lieferten ausreichend Stoff für eine gemeinsame Diskussion zwischen ReferentInnen und Publikum. 

Im Anschluss an die Veranstaltung konnten die TeilnehmerInnen in Form eines geselligen Ausklangs weiter diskutieren und KollegInnen aus der Branche kennenlernen.  

Impressionen der Veranstaltung
(Foto: ÖWAV)

3. Treffen der "Jungen VergabejuristInnen"

Am 13. März 2019 fand das mittlerweile 3. Treffen der „Jungen VergabejuristInnen“, das von Mag. Nina Hattinger (Niederhuber & Partner Rechtsanwälte GmbH) und Dr. Stephan Mathias Ullreich (Präsidium Der Finanzprokuratur) moderiert wurde, mit 55 TeilnehmerInnen in den Räumlichkeiten des ÖWAV statt.

Bei der Veranstaltung informierten und diskutierten Dr. Michaela Helmreich, LL.M. (Bundesimmobiliengesellschaft m.bH.), Mag. Berthold Hofbauer (Heid und Partner Rechtsanwälte GmbH) und Dr. Katharina Trettnak-Hahnl (KWR KARASEK WIETRZYK Rechtsanwälte GmbH) mit den Nachwuchskräften über unterschiedliche Aspekte der „Vorbereitung von Vergabeverfahren“. Anschließend nutzten Vortragende sowie TeilnehmerInnen den geselligen Ausklang in Form eines Buffets für weiterführende Diskussionen und Kennenlernen von KollegInnen der Branche.  

Zielgruppe dieses neuen Veranstaltungsformats sind junge JuristInnen (unter 40 Jahren oder unter 10 Jahren Berufserfahrung) im Bereich des Vergaberechts. 

Aufgrund des großen Interesses ist eine Folgeveranstaltung für Herbst 2019 geplant.


Impressionen der Veranstaltung
(Fotos: ÖWAV)


2. Treffen der "Jungen VergabejuristInnen"

Am 29. Oktober 2018 fand das 2. Treffen der „Jungen VergabejuristInnen“, das von Dr. Lisa Rebisant (Singer Fössl Rechtsanwälte OG) und Dr. Thomas Ziniel, BSc, LL.M. (Verfassungsgerichtshof Österreich) moderiert wurde, mit rund 40 TeilnehmerInnen in den Räumlichkeiten des ÖWAV statt.

Bei der Veranstaltung informierten und diskutierten Priv.-Doz. Dr. Dragana Damjanovic, LL.M. (BOKU), Dr. Michaela Zirm (Richterin am VwG Wien) und Mag. Wolfgang Pointner, MAS (Bundesbeschaffung GmbH) mit den Nachwuchskräften über „Das neue BVergG Konzessionen 2018“.

Zielgruppe dieses neuen Veranstaltungsformats sind junge JuristInnen (unter 40 Jahren oder unter 10 Jahren Berufserfahrung) im Bereich des Vergaberechts. Aufgrund des großen Interesses ist eine Folgeveranstaltung für 13. März 2019 geplant.


Impressionen der Veranstaltung
(Fotos: Titzer)



1. Treffen der „Jungen VergabejuristInnen“

Am 7. März 2018 fand das 1. Treffen der „Jungen VergabejuristInnen“, das von Michaela Helmreich, LL.M. (WU) (Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.) und Mats Schröder, LL.M. (WU) (KWR Karasek Wietrzyk Rechtsanwälte GmbH) moderiert wurde, mit über 60 TeilnehmerInnen in den Räumlichkeiten des ÖWAV statt.

Nach der Begrüßung durch ÖWAV-GF DI Manfred Assmann informierten und diskutierten Dr. Claudia Fuchs, LL.M. (Niederhuber & Partner Rechtsanwälte GmbH), Univ.-Lektor MMag. Dr. Stefan Zleptnig, LL.M. (Asfinag) sowie Dr. Julia Sagmeister (Wess Kux Kispert & Eckert Rechtsanwalts GmbH) mit den Nachwuchskräften über „Vergaberechtliche Compliance und Selbstreinigung“.
 

Zielgruppe dieses neuen Veranstaltungsformats sind junge JuristInnen (unter 40 Jahren oder unter 10 Jahren Berufserfahrung) im Bereich des Vergaberechts. Aufgrund des großen Interesses ist eine Folgeveranstaltung für Herbst 2018 geplant.

Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum
Kontakt