Die Jungen UmweltjuristInnen

Der ÖWAV, als die nationale Interessensplattform für alle Belange der Wasser-, Abwasser- und Abfallwirtschaft, veranstaltet zwei Mal pro Jahr für junge JuristInnen im Umweltbereich ein „Get-together“ und bietet somit jungen ExpertInnen aus der Branche eine ideale Netzwerkplattform untereinander und zu EntscheidungsträgerInnen. 

Zudem werden Persönlichkeiten aus dem Umweltrecht zu diesen Treffen eingeladen, um zu spezifischen und aktuellen Themen vorzutragen und diese gemeinsam mit den TeilnehmerInnen zu diskutieren. Die Treffen finden in gemütlicher Atmosphäre statt und sollen helfen persönliche und berufliche Kontakte zu erweitern. Darüber hinaus werden auch Exkursionen mit anschließendem gemütlichen Ausklang angeboten. Die erste Exkursion führte die Jungen UmweltjuristInnen in die voestalpine Stahlwelt nach Linz.

Zielgruppe: Junge JuristInnen (unter 40 Jahre oder unter 10 Jahre Berufserfahrung) im Bereich des Umweltrechts: VertreterInnen von Universitäten/ Fachhochschulen (wissenschaftliche MitarbeiterInnen, Studierende), Behörden, Kommunen, Rechtsanwaltskanzleien, Umweltorganisationen sowie KMU und Großunternehmen.

Impressionen vergangener Veranstaltungen