Publikationen

Publikationen zum Thema "Bauen und Wasser" für "HäuslbauerInnen", PlanerInnen und die Verwaltung

Allgemeine Informationen

ÖWAV (Hrsg.): ÖWAV-Leitfaden "Kommunaler Wasserentwicklungsplan" (2009).

Umfassende Hilfestellung zur Entwicklung der kommunalen Wasserwirtschaft. (Wasserhaushalt/Wasservorsorge, Trinkwasser, Siedlungsentwässerung, Hochwasser, Natur- und Erholungsraum, Land- und Forstwirtschaft)

Dieter Hutter: Haftung der Gemeinde bei Hochwasser (2017)
Dieser Band der RFG-Schriftenreihe - der im Rahmen des ÖWAV-Arbeitsausschusses "Bauen und Wasser" enstanden ist - klärt die Frage der Haftung einer Gemeinde für Schäden durch Hochwasser, indem vor allem die aktuelle Judikatur aufgearbeitet wird und Lösungswege aus einer Haftung heraus aufgezeigt werden. 
Hutter_Haftung_Gemeinde_Hochwasser (.pdf, 1865 kb)
Dieter Hutter: Fragen der Haftung bei pluvialen Überflutungen.
Präsentation beim ÖWAV-Seminar "Kanalmanagement 2015" (21. April 2015)
Beitrag Hutter KanMan (.pdf, 433 kb)

Maßnahmen für den Objektschutz

Eigenvorsorge bei Oberflächenabfluss
BMNT (Hrsg.): Eigenvorsorge bei Oberflächenabfluss. Ein Leitfaden für Planung, Neubau und Anpassung (2019)
Eigenvorsorge bei Oberflächenabfluss (2019) (.pdf, 8044 kb)
Selbstschutz Hochwasser
Land Steiermark - Abt. 14 (Hrsg.): Mein Hochwasser-Maßnahmenplan (2017)
Mein Hochwasser-Maßnahmenplan (.pdf, 1366 kb)
BMLFUW (Hrsg.): Leben mit Naturgefahren: Ratgeber für die Eigenvorsorge bei Hochwasser, Muren, Lawinen, Steinschlag und Rutschungen (2010).

BMLFUW (Hrsg.): Eigenvorsorge und Objektschutz – Schutz vor Wildbächen, Lawinen und Erosion (o. J.).

BOKU, Institut für Alpine Naturgefahren (Hrsg.): IAN-Report 107: Schutz vor alpinen Naturgefahren – Objektschutz. Erstellung der Grundlagen für eine "Sicherheitsfibel Objektschutz" (2006).

Beratung und Informationen des Bundesministeriums

SAFETY-Ratgeber Hochwasserschutz
Österreichischer Zivilschutzverband (Hrsg.): SAFETY-Ratgeber Hochwasserschutz (o. J.).
SAFETY Hochwasserschutz (.pdf, 435 kb)

Informationen zum Rückstau aus dem Kanal

LINZ AG Abwasser (Hrsg.): Bauherrenmappe – Informationen für die Herstellung des Kanalanschlusses in Linz (o. J.).

Holding GRAZ Services, Abt. Wasserwirtschaft:
Informationsblatt "Merkblatt Wasser im Keller".

Merkblatt Wasser im Keller (.pdf, 449 kb)
Amt der NÖ Landesregierung, Abt. Siedlungswasserwirtschaft (Hrsg.): Informationsblatt "Sicherung gegen Rückstau aus Kanalsystemen", Stand: Dezember 2015.
Merkblatt_Rückstau_2015 (.pdf, 491 kb)
Broschüre Rückstauklappen (2018)
Elementarschaden Präventionszentrum: Schutz vor Rückstau aus dem öffentlichen Kanal - Normgerechte Planung und Ausführung von Abwasserhebeanlagen und Rückstauverschlüssen (2018)
Broschüre Rückstauklappen_Langversion (.pdf, 1346 kb)

Österreichisches Institut für Bautechnik – OIB

Die OIB-Richtlinien dienen als Basis für die Harmonisierung der bautechnischen Vorschriften und können von den Bundesländern zu diesem Zweck herangezogen werden. Die Erklärung der rechtlichen Verbindlichkeit der OIB-Richtlinien ist den Ländern vorbehalten.
OIB-Richtlinie 3 "Hygiene, Gesundheit und Umweltschutz"
OIB Österreichisches Institut für Bautechnik (Hrsg.): OIB-Richtlinie 3 "Hygiene, Gesundheit und Umweltschutz" (2015)
OIB Richtlinie 3 (.pdf, 1373 kb)

Leitfäden zur Entwässerung

Amt der Steiermärkischen Landesregierung: Leitfaden für Oberflächenentwässerung

Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Wasser (Hrsg.): Naturnahe Oberflächenentwässerung für Siedlungsgebiete – Leitfaden für Gemeinden (2010).

Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Wasser (Hrsg.): Naturnahe Oberflächenentwässerung für Siedlungsgebiete – Leitfaden für die Planung (2010).

Amt der Vorarlberger Landesregierung (Hrsg.): Entsiegeln und versickern – Leitfaden für den Wohnbau (2. Aufl., 2008).

Land Oberösterreich, "Beseitigung von Dach-, Parkplatz- und Straßenwässern, Grundsätze aus wasserrechtlicher und wasserwirtschaftlicher Sicht" (2008)

Land Tirol (Hrsg.): Entsorgung von Oberflächenwässern (4. Aufl., 2016).

Veröffentlichungen

Nina Zahnt, Markus Eder BSc. & Helmut Habersack: Herausforderungen durch pluviale Überflutungen – Grundlagen, Schäden und Lösungsansätze (Springer - Open Access)

BauPerfekt 2014 – Gefahr Hochwasser (2014)

Aus: BauPerfekt 2014, Seite 148-151 (online unter: www.wohnnet.at/bauperfekt)
BauPerfekt_2014_Gefahr_Hochwasser.pdf (.pdf, 6775 kb)
Schutz von Gebäuden vor Wassergefahren (Autorin: Heike Karina Siegl)
Wasserland Steiermark, 2/2013, 18ff.
Wasserland_Stmk_02_13.pdf (.pdf, 354 kb)
Hochwasser: Aus den Augen, aber nicht aus dem Sinn
aqua press international (API), 3/2013, 15ff.
aqua press international_03_13 (.pdf, 380 kb)
Wasserdicht
Raiffeisen Wohnwelt, 3/2012, 20ff.
Raiffeisen Wohnwelt_03_12 (.pdf, 531 kb)
Hangwässer, Rückstau aus dem Kanal & Co.
aqua press international (API), 1/2012, 18f.
aqua press International_01_12 (.pdf, 605 kb)

Ratgeber aus Deutschland

Ministerium für Umwelt, Forsten und Verbraucherschutz Rheinland-Pfalz (Hrsg.): Land unter – Ein Ratgeber für Hochwassergefährdete und solche, die es nicht werden wollen (2008).

Richard Pollinger: Rückstausicherungen – Grundlagen und Erfahrungen (Vortrag beim KAN-Sprechertag 2010).

AQUA-Bautechnik GmbH (Hrsg.): Rückstau-Handbuch – Kostenloser Ratgeber zum Schutz von Gebäuden gegen Rückstau aus dem öffentlichen Kanalnetz (2012).

hanseWasser (Bremen) (Hrsg.): ... wenn der Regen fällt. Der Rückstau im Kanal – und wie Sie sich davor schützen können (2007).

Große Kreisstadt Radolfzell am Bodensee (Hrsg.): Merkblatt Hochwasserschutz. Hinweise für den Hochwasserschutz (Selbstschutz) im privaten und gewerblichen Bereich. Stand: Juni 2012.
Hochwasserschutz Radolfzell (.pdf, 50 kb)

Gefahr durch Rückstau aus dem Kanalnetz?
Wie schütze ich mich vor Rückstau aus dem Kanalnetz?

Kanalnetz Rückstau (.pdf, 585 kb)
Wie schütze ich mein Haus gegen Wasser von unten und oben?
Wichtige Informationen zu Rückstau im Kanal, dichten Grundleitungen und zum Schutz vor Überflutung durch Oberflächenwasser.
Broschüre Dichtheit (.pdf, 4158 kb)
Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum
Kontakt