18.01.17
ÖWAV-Regelblatt 405 „Arbeitshygiene“ in 2. Auflage veröffentlicht

Das ÖWAV-Regelblatt 405 „Arbeitshygienische und arbeitsmedizinische Richtlinien für Abwasseranlagen“ – die überarbeitete Neuauflage des ÖWAV-Regelblatts 405 aus dem Jahr 2004 – wurde am 1. Dezember 2016 veröffentlicht.

Zum Schutz des Betriebspersonals ist entsprechende Vorsorge erforderlich. Vorsorge- und Schutzmaßnahmen sind festzulegen, die von allen Betroffenen befolgt und genau eingehalten werden müssen. Ganz besonders ist dabei auf die Information und Unterweisung der Arbeitnehmer zu achten, die sich der Gefahren und Belastungen, denen sie ausgesetzt sind, nicht immer ganz bewusst sind. Ziel des vorliegenden Regelblattes ist es daher, einen für alle Betroffenen leicht verständlichen Beitrag zum Gesundheitsschutz und zur Arbeitshygiene am Arbeitsplatz zu leisten. Der Inhalt des Regelblattes ist allgemein gehalten, die Bestimmungen sind sinngemäß auf die jeweilige Arbeitsstätte, Betrieb, auswärtige Arbeitsstelle, Dienst- oder Verwaltungsstelle anzuwenden. Die Inhalte sollten jedenfalls in den Dienst- und Betriebsanweisungen für die jeweilige Anlage im jeweils erforderlichen Umfang aufgenommen werden.

Der ÖWAV hofft, dass dieses Regelblatt dazu beiträgt, durch entsprechende Information das Bewusstsein der Betroffenen zu stärken und damit die Gesundheit und die Arbeitshygiene der Beschäftigten auf Abwasseranlagen stetig zu verbessern.

Bezug: www.oewav.at/publikationen
 


Zurück

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Aktuelle Kundmachungen

Aktuelle Kundmachungen von Bundesgesetzblättern im RIS vom 12.7.2018: RecyclingholzV Novelle 2018; Änderung des Chemikaliengesetzes 1996, des Wasserrechtsgesetzes 1959 und des Abfallwirtschaftsgesetzes 2002; Änderung des Gefahrgutbeförderungsgesetzes

Standort-Entwicklungsgesetz im Stellungnahmeverfahren

Das BMDW hat den Entwurf eines Bundesgesetzes über die Entwicklung und Weiterentwicklung des Wirtschaftsstandortes Österreich (Standort-Entwicklungsgesetz – StEntG) zur Stellungnahme ausgesendet. 


Erfahrungsaustausch zum Umgang mit Abfällen auf Baustellen

Am 28. Juni 2018 veranstaltete der ÖWAV in Kooperation mit dem BMNT, der WKÖ und dem VÖEB die Veranstaltung „Umgang mit Abfällen auf Baustellen“ in Wien.

Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK