02.11.17
ÖWAW 9-10/2017 erschienen
Die aktuelle Ausgabe der Fachzeitschrift ÖWAW behandelt schwerpunktmäßig die "Co-Vergärung auf kommunalen Abwasserbehandlungsanlagen".

Wissenschaftliche Koordination:
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Anke BOCKREIS, Univ.-Prof. DI Dr. Wolfgang RAUCH

Originalarbeiten:
Jahn L., Haslinger J., Krampe J., Walder C., Prösl A., Lahnsteiner J.: Mikrosiebung - Technologie für die energetische Nutzung des Abwassers. 369.

Senfter T., Fritsch L., Eisendle R., Bockreis A., Rauch W., Kraxner M.: Auslegung eines Trennapparates zur Störstoffabscheidung bei der Co-Vergärung. 378.

Jank A., Ebner C., Müller W., Fimml C., Markt R., Bockreis A.: Co-Vergärung von mechanisch aufbereitetem Bioabfall - Kosten und Erlöse. 388.
       
Meirer M., Müller W., Bockreis A.: Mechanische Abtrennung biogener Reststoffe für die Co-Vergärung. 397.

Zurück

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Bundes-Abfallwirtschaftsplan (BAWP) 2017 veröffentlicht

Der Bundes-Abfallwirtschaftsplan 2017 wurde am 5. Jänner 2018 veröffentlicht.

ÖWAW 11-12/2017 erschienen

Die aktuelle Ausgabe der Fachzeitschrift des ÖWAV "Österreichische Wasser-und Abfallwirtschaft" behandelt schwerpunktmäßig "Industrielles Recycling".

Stellungnahme des AA „VRV“ zur Novelle der VRV 2015

Stellungnahme des AA „VRV“ zur Novelle der VRV 2015