09.02.18
ÖWAV-Seminar „Recht der Wasserkraft“
Der ÖWAV veranstaltete am 31. Jänner 2018 in Salzburg das Seminar „Recht der Wasserkraft – Im Spannungsfeld von Nutzung und Ökologie“ in Kooperation mit Haslinger/Nagele & Partner Rechtsanwälte GmbH, Niederhuber & Partner Rechtsanwälte GmbH sowie Onz, Onz, Kraemmer, Hüttler Rechtsanwälte GmbH.

Nach der Begrüßung durch ÖWAV-GF DI Manfred Assmann und ÖWAV-Vorstand DI Martin Pfisterer, MBA (Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation) wurde den knapp 90 TeilnehmerInnen ein umfassender Überblick über die für Wasserkraftanlagen aktuellsten Entwicklungen und Brennpunkte geboten – sowohl im Wasser- als auch im Naturschutz- und UVP-Recht. Die Vielfalt praxisrelevanter Themen wurde von ExpertInnen aus der Lehre, der Verwaltung und den Verwaltungsgerichten sowie den rechtsberatenden Berufen vorgestellt.


Impressionen der Veranstaltung


Zurück

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Goldene ÖWAV-Ehrennadel für Heinz Stiefelmeyer und Rudolf Hornich

Im Rahmen der Flussbautagung 2018 wurde MR DI Dr. Heinz Stiefelmeyer und HR Ing. Rudolf Hornich die Goldene Ehrennadel des ÖWAV verliehren.

Vergaberecht: Kerndaten Verordnung in Begutachtung

Das Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz – Verfassungsdienst hat den Entwurf einer Verordnung mit der die Standardisierung des Kerndatenformates und die Befüllung der Metadatenfelder festgelegt werden (Kerndaten Verordnung – Kerndaten VO) zur Stellungnahme ausgesendet. 

ÖWAV veröffentlicht Positionspapier "Strategien der österreichischen Abfallwirtschaft"

Die Recycling- und Abfallwirtschaft im ÖWAV hat sich zum Ziel gesetzt, die für Österreich vorrangigen umweltpolitischen Handlungsfelder zu identifizieren und in diesem Positionspapier in kurzer und prägnanter Form klare Maßnahmen zur Zielerreichung einzufordern.


Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.