08.05.18
ÖWAW 3-4/2018 erschienen
Die aktuelle Ausgabe der ÖWAV-Fachzeitschrift "Österreichische Wasser-und Abfallwirtschaft"(ÖWAW) behandelt dieses Mal schwerpunktmäßig "Anthropogene Ressourcen".


Wissenschaftliche Koordination dieser Ausgabe:
Univ.-Prof. DI Dr. Helmut Rechberger


Originalarbeiten der ÖWAW 3-4/2018:

Kleemann F., Lehner H., Szczypińska A., Lederer J., Fellner J.: Bewertung von Abfallströmen aus Gebäudeabbrüchen in Wien auf Grundlage von Bildmatching-basierter Veränderungsdetektion. 138.

Pfandl K., Stockinger G., Höllen D., Pomberger R.: Rohstoffpotenzial von MVA-Rostaschen für Metallrückgewinnung und Karbonatisierung. 147.

Jandric A., Salhofer St., Beigl P., Huber-Humer M.: Elektroaltgeräte als bedeutende Quelle von sekundären Metallen – Entwicklung eines neuen analytischen Verfahrens zur Bestimmung des Metallgehalts. 161.

Lichtmannegger T., Kinzel C., Müller W., Bockreis A.: Energetische Nutzung von Fettabscheiderinhalten – Potenzial zur Erzeugung von Biodiesel und Biogas. 172.

Schwarzböck T., Rechberger H., Aschenbrenner Ph., Spacek St., Szidat S., Fellner J.: Klimarelevanz von Ersatzbrennstoffen – Anwendung und Vergleich verschiedener Bestimmungsmethoden. 179.

Wehner M., Müller W., Bockreis A.: Praktische Erfahrungen bei der Erfassung von organischen Abfällen aus Supermärkten mit Tanksystemen. 194.

Vasvári V., Molnár T., Kriegl Ch.: Grundwassermodell Aichfeld. 201.

Klasz G., Küblbäck G., Gmeiner Ph., Liedermann M., Habersack H., Gutknecht D.: Kornverkleinerung durch Abrieb und Sortierung im Kontext eines Geschiebemanagements in der Donau östlich von Wien. 220.

Thaler Th., Attems M., Fuchs S.: Neue gesellschaftliche Herausforderungen im Naturgefahrenmanagement: Welche Entwicklungen kommen auf uns zu? 230.



Zurück

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Jour-fixe „Umweltrecht“ widmete sich den Geruchsimmissionen

Der bereits 12. ÖWAV-Jour-Fixe „Umweltrecht“ fand am 16. Mai 2018 statt. Thema war dieses Mal "Die neue Richtlinie zur Beurteilung von Geruchsimmissionen".

Neue VRV-Kursreihe erfolgreich gestartet

Anfang Mai fand der 1. ÖWAV-Kurs „VRV 2015 für Abwasser-, Abfallverbände und Gemeinden (UA 851, 852)“ in Graz in den Räumlichkeiten des Gemeindebundes Steiermark statt.

ÖWAV schlägt ein neues Umwelt-Verfahrensrecht vor

Der ÖWAV hat im Rahmen eines Arbeitsausschusses einen Vorschlag für ein neues „Umwelt-Verfahrensrecht“ zu den Themenbereichen Verfahrensbeschleunigung, Vereinfachung und Aarhus-Umsetzung erstellt.