24.09.18
7. Get-together der "Jungen Abfallwirtschaft im ÖWAV"

Am 18. September 2018 traf sich die Junge Abfallwirtschaft des ÖWAV im ARA Innovation Space in Wien, um über das Thema Kunststoffrecycling zu informieren und zu diskutieren. 

Hon.-Prof. Christoph Scharff und Laura Glasberg begrüßten die zahlreich erschienen jungen ExpertInnen im Namen der ARA AG und erklärten einführend die Beweggründe und Ziele des vor rund einem Jahr gegründeten ARA Innovation Space. 

Die Impulsreferate zum o.a. Leitthema wurden diesmal von Christian Hude von der ALPLA / PET Recycling Team GmbH zum Thema „Rückführung von Verpackungsabfällen in die Herstellung von Kunststoffverpackungen“ und von DI Günther Höggerl von der Müller-Gutenbrunn Group zum Thema „Technische Kunststoffe im Visier – Recyclingmöglichkeiten für E-Schrott“ gehalten. Dr. Marlies Hrad (BOKU Wien) und Dr. Gernot Kreindl (Stadtgemeinde Leoben) führten durch den Nachmittag und moderierten eine sehr angeregte Diskussion.

Videotipp: ARA Innovation Space: ready for a circular economy


Fotos der Veranstaltung
(Fotos: ÖWAV/Titzer)


Zurück

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Abfallwirtschaft tagte in Eisenstadt

Vom 15.-17. Mai fand im Kultur- und Kongresszentrum in Eisenstadt mit 430 TeilnehmerInnen sowie rund 30 Ausstellern die diesjährige Abfallwirtschaftstagung des ÖWAV statt.


7. Treffen der "Jungen UmweltjuristInnen"

Am 8. Mai 2019 fand das 7. Treffen der „Jungen UmweltjuristInnen“ in den Räumlichkeiten des ÖWAV in Wien statt.

 

Aktuelle Kundmachungen

Am 6. Mai 2019 wurden im Rechtsinformationssystem RIS u.a. sowohl die Änderung des NÖ Umwelthaftungsgesetzes (NÖ UHG) als auch die Änderung des NÖ Bodenschutzgesetzes (NÖ BSG) kundgemacht. 


Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum
Kontakt