08.02.19
Übergabe Positionspapier „Abfallstrategien“ an Bundesministerin Köstinger

Am 1. Februar 2019 überreichte eine Delegation des ÖWAV, bestehend aus Präs. Roland Hohenauer, Vizepräs. Walter Scharf, Prof. Roland Pomberger, Prof. Christoph Scharff, SC Christian Holzer, GF Manfred Assmann und Bereichsleiter Lukas Kranzinger das ÖWAV-Positionspapier „Strategien der österreichischen Recycling- und Abfallwirtschaft“ an Bundesministerin Elisabeth Köstinger.

Dieses ÖWAV-Positionspapier richtet sich an RepräsentantInnen aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung sowie aus der Recycling- und Abfallwirtschaft. Es dient als Hilfestellung für künftige Strategien und Entscheidungen mit dem Ziel einer zukunftsorientierten Ressourcenbewirtschaftung.

Das Positionspapier steht zum Gratisdownload zur Verfügung.


Zurück

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Seminar "Anlagenrecht in der Praxis"

Am 13. Februar 2019 veranstaltete der ÖWAV das Seminar „Anlagenrecht in der Praxis“ in Kooperation mit Niederhuber & Partner Rechtsanwälte GmbH in Wien.


ÖWAV-/UIBK-Seminar „Digitalisierung in der Siedlungswasserwirtschaft“

Am 6. Februar 2019 fand in Zusammenarbeit mit der Uni Innsbruck das ÖWAV-Seminar „Digitalisierung in der Siedlungswasserwirtschaft“ in Innsbruck statt.


Übergabe Positionspapier „Abfallstrategien“ an Bundesministerin Köstinger

Am 1. Februar 2019 überreichte eine Delegation des ÖWAV das ÖWAV-Positionspapier „Strategien der österreichischen Recycling- und Abfallwirtschaft“ an Bundesministerin Elisabeth Köstinger.


Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum
Kontakt