ISWA Austria

International Solid Waste Association



Die International Solid Waste Association (ISWA) nimmt sowohl bei der Entwicklung als auch bei der Umsetzung von Technologien und Maßnahmen einer nachhaltigen Abfallwirtschaft in aller Welt eine wichtige Rolle ein. Die ISWA (seit 1.1. 2009 mit Sitz in Wien) zählt heute mehr als 1.200 Mitglieder in über 100 Staaten und umfasst private und öffentliche Unternehmen, Behörden, wissenschaftliche Institutionen und ExpertInnen aus allen Bereichen der abfallwirtschaftlichen Forschung, Planung und Praxis.

Die wesentliche technisch-wissenschaftliche Arbeit erfolgt in zehn ISWA Working Groups sowie im Rahmen von Seminaren, Workshops und Kongressen. Diese internationalen Arbeitsgruppen und Tagungen, aber auch zahlreiche Publikationen, elektronische Medien und persönliche Kommunikation, schaffen für Unternehmen, Kommunen, Forschungseinrichtungen und Universitäten, Behörden und andere Fachleute die Möglichkeit zur Kooperation, internationalen Präsentation ihrer Leistungen und zum Know-how-Transfer von und nach Österreich. Die breite Basis der ISWA in Mitgliederstruktur, regionaler Verteilung und inhaltlicher Ausrichtung bildet daher eine sinnvolle Ergänzung zu sektoralen Interessenverbänden. 

ISWA Austria ist als "National Member" die nationale Plattform der ISWA in Österreich und bietet seinen Mitgliedern die Schnittstelle zur Abfallwirtschaft weltweit. Durch die verstärkte Zusammenarbeit mit dem ÖWAV konnten seit Anfang 2008 sowohl effiziente Bürostrukturen, als auch verbesserte Kommunikationsstrategien genutzt werden. 

Nähere Informationen finden Sie unter www.iswa.at oder www.iswa.org

 
ISWA Austria Präsidium

ISWA Austria Präsidium