Kurse & Seminare

 

 
ErsterVorherigesElement79NächstesLetztes

Ermäßigter Betrag für ÖWAV-Mitglieder.

Mitglied werden
 

Grundkurs
„Umgang mit Abfällen auf Baustellen“
Verwertung und Beseitigung von Aushubmaterial und Baurestmassen

Ort:
Wien
Datum: 
24.04.2018

Kursziel: Ziel dieses Kurses ist es, praxisnah jene relevanten abfallrechtlichen Grundlagen zu vermitteln, die im Zuge von Bau- und Abbruchvorhaben berücksichtigt werden müssen, um einen gesetzeskonformen und ordnungsgemäßen Umgang mit Abfällen (Aushubmaterial und Baurestmassen) bzw. nicht als Abfall anfallenden Bodenaushüben auf der Baustelle zu gewährleisten.
TeilnehmerInnenkreis: Bau- und Entsorgungsunternehmen, Bauhöfe und Straßenverwaltungen, Baubehörden und örtliche Bauaufsichten, Bauherren und deren Vertretungen, PlanerInnen und ausschreibende Institutionen
Kosten: 
640 €
390 € (ermäßigter Preis für Mitglieder) 
 (Preise ohne USt.)
Organisatorische Auskünfte:

Isabella Seebacher
Kursmanagerin, Betreuung der Kläranlagen-Nachbarschaften
Tel. +43-1-535 57 20-82
seebacher@oewav.at

 Fachliche Auskünfte:

DI Mathias Ottersböck
Bereichsleiter Abfallwirtschaft
Tel. +43-1-535 57 20-79
ottersboeck@oewav.at

 
 


Zurück zur Liste


Diese Artikel könnten Sie interessieren

Abfallwirtschaftspreis „Phönix“ 2018 geht an die Knauf AMF Deckensysteme GmbH

Am Dienstag, dem 17. April 2018, überreichte Generalsekretär DI Josef Plank den Abfallwirtschaftspreis „Phönix“ 2018 an die Knauf AMF Deckensysteme GmbH aus Ferndorf (Kärnten) für die Einreichung „Kalzinierung für ZERO WASTE“.

Die "Jungen UmweltjuristInnen" in Graz

Das fünfte Treffen der „Jungen UmweltjuristInnen“ fand am 11. April 2018 erstmals in Graz an der der Karl-Franzens-Universität statt.

Verabschiedung von Alfred Leimer aus dem ÖWAV-Vorstand

GF DI Alfred Leimer (Linz Service GmbH) wurde im Rahmen der ÖWAV-Vorstandssitzung am 11. April 2018 feierlich in Pension verabschiedet.