Kurse & Seminare

 

 
ErsterVorherigesElement77NächstesLetztes

Ermäßigter Betrag für ÖWAV-Mitglieder.

Mitglied werden
 

Grundkurs
„Umgang mit Abfällen auf Baustellen“
Verwertung und Beseitigung von Aushubmaterial und Baurestmassen

Ort:
Salzburg
Datum: 
29.01.2019

Kursziel: Ziel dieses Kurses ist es, praxisnah jene relevanten abfallrechtlichen Grundlagen zu vermitteln, die im Zuge von Bau- und Abbruchvorhaben berücksichtigt werden müssen, um einen gesetzeskonformen und ordnungsgemäßen Umgang mit Abfällen (Aushubmaterial und Baurestmassen) bzw. nicht als Abfall anfallenden Bodenaushüben auf der Baustelle zu gewährleisten.
TeilnehmerInnenkreis: Bau- und Entsorgungsunternehmen, Bauhöfe und Straßenverwaltungen, Baubehörden und örtliche Bauaufsichten, Bauherren und deren Vertretungen, PlanerInnen und ausschreibende Institutionen
Kosten: 
390 € 
Ermäßigter Preis für Mitglieder
640 €
Normalpreis
 (Preise ohne USt.)
Organisatorische Auskünfte:

Isabella Seebacher
Kursmanagerin, Betreuung der Kläranlagen-Nachbarschaften
Tel. +43-1-535 57 20-82
ta.vaweo(a)rehcabees

 Fachliche Auskünfte:

DI Mathias Ottersböck
Bereichsleiter Abfallwirtschaft
Tel. +43-1-535 57 20-79
ta.vaweo(a)kceobsretto

 
 





Diese Artikel könnten Sie interessieren

Wien ist Zentrum der europäischen Kreislaufwirtschaft

Hochkarätig besetzte ÖWAV-Veranstaltung am 20. September in Wien: Im Rahmen der EU-Ratspräsidentschaft und anlässlich des 25-Jahr-Jubiläums der Altstoff Recycling Austria AG (ARA) diskutieren mehr als 400 internationale ExpertInnen aus 40 Ländern die Zukunft der Kreislaufwirtschaft.
 

23. Österreichische Umweltrechtstage

Die 23. Österreichischen Umweltrechtstage fanden von 12.-13. September 2018 in Kooperation mit dem Institut für Umweltrecht der JKU Linz in Linz statt. Die Veranstaltung stand ganz im Zeichen des Generalthemas „Immissionsschutz – Infrastruktur - Beteiligungsrechte“.

Kampagne "Rund Geht's" startet Gewinnspiel

Ab 17. September 2018 startet die Kampagne „Rund Geht’s“ ein neues Gewinnspiel auf Facebook. Zu gewinnen gibt es Goldbarren im Wert von 1.000 alten Smartphones.


Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK