Kurse & Seminare

 

 
ErsterVorherigesElement78NächstesLetztes

Ermäßigter Betrag für ÖWAV-Mitglieder.

Mitglied werden
 

FLUSSBAUTAGUNG 2018
Flüsse ohne Grenzen - Rivers without borders
Internationales Hochwasserrisikomanagement
Erfahrungen - Herausforderungen - Chancen

Ort:
Seifenfabrik, Graz
Datum: 
10.10.2018

Seminarinhalt: Hochwasserereignisse bedingen aufgrund ihrer räumlichen Dimension Kooperationen. Daher muss ein zukunftsfähiges Hochwasserrisikomanagement funktionale Einheiten entlang eines Fließgewässers bis hin zum gesamten Einzugsgebiet betrachten. Dies erfordert Zusammenarbeit zwischen Organisationen, Gebietskörperschaften und Staaten. International werden Maßnahmen zum Hochwasserrisikomanagement im Rahmen der Grenzgewässerkommissionen und in den Flussgebietskommissionen abgestimmt. Dieses Vorgehen soll die auf Flussgebietsebene bestehenden Synergien nutzen und erforderliche Maßnahmen auf ein Minimum an Aufwand aus fachlicher und rechtlicher Sicht beschränken. Die Maßnahmen müssen sich dabei an Vorgaben aus der EU-Ebene und aus der nationalen Ebene orientieren.
Im Rahmen der Flussbautagung diskutieren VertreterInnen von Gemeinden, Verbänden, Behörden, BetreiberInnen, PlanerInnen, Wirtschaft und Wissenschaft über Erfahrungen, Herausforderungen und Chancen im Internationalen Hochwasserrisikomanagement. In mehreren Blöcken werden nationale und internationale Erfahrungen, Herausforderungen und Chancen im grenzüberschreitenden Hochwasserrisikomanagement an unterschiedlichen Beispielen präsentiert und zur Diskussion gestellt.
TeilnehmerInnenkreis: VertreterInnen von Gemeinden, Verbänden, Behörden, wasserwirtschaftlichen Institutionen, Interessensgruppen und PlanerInnen aus dem gesamten Bereich der Wasserwirtschaft; Fachleute aus dem Bereich der öffentlichen Verwaltung; MitarbeiterInnen der Wasserwirtschafts- und Umweltverwaltung sowie aus Lehre und Forschung; Mitglieder bilateraler und internationaler Gewässerkommissionen
In Kooperation mit: BMNT, Land Steiermark
Kosten: 
150 € 
Ermäßigter Preis für Mitglieder
150 €
Normalpreis
 (Preise ohne USt.)

Hotelbuchung
:
Für die Buchung Ihres Zimmers empfehlen wir folgenden Link:
www.graztourismus.at/buchen
Organisatorische Auskünfte:

Irene Vorauer
Seminarmanagerin
Tel. +43-1-535 57 20-88
ta.vaweo(a)reuarov

 Fachliche Auskünfte:

DI Wolfgang Paal, MSc
Bereichsleiter Wasserwirtschaft
Tel. +43-1-535 57 20-72
ta.vaweo(a)laap

 
 





Diese Artikel könnten Sie interessieren

7. Get-together der "Jungen Abfallwirtschaft im ÖWAV"

Am 18. September 2018 traf sich die Junge Abfallwirtschaft des ÖWAV im ARA Innovation Space in Wien, um über das Thema Kunststoffrecycling zu informieren und zu diskutieren. 

Wien ist Zentrum der europäischen Kreislaufwirtschaft

Hochkarätig besetzte ÖWAV-Veranstaltung am 20. September in Wien: Im Rahmen der EU-Ratspräsidentschaft und anlässlich des 25-Jahr-Jubiläums der Altstoff Recycling Austria AG (ARA) diskutieren mehr als 400 internationale ExpertInnen aus 40 Ländern die Zukunft der Kreislaufwirtschaft.
 

23. Österreichische Umweltrechtstage

Die 23. Österreichischen Umweltrechtstage fanden von 12.-13. September 2018 in Kooperation mit dem Institut für Umweltrecht der JKU Linz in Linz statt. Die Veranstaltung stand ganz im Zeichen des Generalthemas „Immissionsschutz – Infrastruktur - Beteiligungsrechte“.


Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK