Kurse & Seminare

 

 
ErsterVorherigesElement87NächstesLetztes

Ermäßigter Betrag für ÖWAV-Mitglieder.

Mitglied werden
 

Weitergehende Abwasserreinigung

Ort:
Technische Universität, Wien
Datum: 
26.02.2019

Seminarinhalt: Rund um das Thema weitergehende Abwasserreinigung lag bislang der Fokus vielfach auf der Entfernung organischer Spurenstoffe. Seit einigen Jahren rücken aber auch andere Abwasserinhaltstoffe wie Mikroplastik und antibiotikaresistente Keime in den Blickpunkt. Aber auch besonders niedrige Ablaufkonzentrationen der konventionellen Nährstoffe Stickstoff und Phosphor werden aktuell diskutiert. Im Hinblick auf einen effizienten Einsatz von finanziellen Ressourcen ist es vor diesem Hintergrund unbedingt erforderlich, die verschiedenen Reinigungsziele gemeinsam zu diskutieren und somit einen Diskurs über langfristige Strategien und Erfordernisse der weitergehenden Abwasserreinigung zu initiieren. Dieses Ziel soll auf dem diesjährigen Februarseminar durch vielfältige und abwechslungsreiche Vorträge von Expertinnen und Experten aus Österreich, der Schweiz und Deutschland erreicht werden. Neben den Fachvorträgen wird ausreichend Zeit für vertiefende Diskussionen und das persönliche Gespräch vorgesehen.
TeilnehmerInnenkreis: AnlagenbetreiberInnen, AusrüsterInnen, PlanerInnen, VertreterInnen von Verwaltung und Forschung
In Kooperation mit: Technische Universität Wien
Kosten: 
360 € 
Ermäßigter Preis für Mitglieder
590 €
Normalpreis
 (Preise ohne USt.)
Organisatorische Auskünfte:

Irene Vorauer
Seminarmanagerin
Tel. +43-1-535 57 20-88
ta.vaweo(a)reuarov

 Fachliche Auskünfte:

DI Clemens Steidl
Bereichsleiter Abwasserwirtschaft
Tel. +43-1-535 57 20-63
ta.vaweo(a)ldiets

 
 





Diese Artikel könnten Sie interessieren

Seminar "Anlagenrecht in der Praxis"

Am 13. Februar 2019 veranstaltete der ÖWAV das Seminar „Anlagenrecht in der Praxis“ in Kooperation mit Niederhuber & Partner Rechtsanwälte GmbH in Wien.


ÖWAV-/UIBK-Seminar „Digitalisierung in der Siedlungswasserwirtschaft“

Am 6. Februar 2019 fand in Zusammenarbeit mit der Uni Innsbruck das ÖWAV-Seminar „Digitalisierung in der Siedlungswasserwirtschaft“ in Innsbruck statt.


Übergabe Positionspapier „Abfallstrategien“ an Bundesministerin Köstinger

Am 1. Februar 2019 überreichte eine Delegation des ÖWAV das ÖWAV-Positionspapier „Strategien der österreichischen Recycling- und Abfallwirtschaft“ an Bundesministerin Elisabeth Köstinger.



Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum
Kontakt