Kurse & Seminare

 

 
ErsterVorherigesElement89NächstesLetztes

Ermäßigter Betrag für ÖWAV-Mitglieder.

Mitglied werden
 

Wasserrecht für die Praxis

Ort:
Bundesamtsgebäude, Wien
Datum: 
30.04.2019

Inhalt und Schwerpunkt der Veranstaltung: Das jährlich stattfindende Praxisseminar behandelt die neuesten Entwicklungen in Gesetzgebung, Rechtsprechung und praktischer Anwendung des österreichischen und auch des EU-Wasserrechts. Die wichtigsten legistischen Neuerungen und geplanten Gesetzgebungsvorhaben sowie die aktuelle wasserrechtliche Judikatur werden ausführlich dargestellt und praxisrelevant erläutert.

Die Schwerpunkte der Detailvorträge sind diesmal Fragen des Bewilligungsumfanges, der Bewilligungsdauer und der Bestandskraft von Bewilligungen, die auch im Lichte der Neuregelungen durch das Aarhus-Beteiligungsgesetz und die Novelle zum Bundes-Umwelthaftungsgesetz behandelt werden. Außerdem werden unter anderem die wasserrechtliche Kollaudierung und die Erfahrungen mit dem "Verschlechterungsverbot" seit dem Weser-Urteil behandelt. Folgende Themen stehen auf dem Programm:
- Darstellung der wichtigsten legistischen Neuerungen und Ausblick auf künftige Gesetzesvorhaben
- Aktuelle wasserrechtliche Judikatur der Höchstgerichte und der Verwaltungsgerichte
- Aarhus-Beteiligungsgesetz und Bundes-Umwelthaftungsgesetz
- Die kleine Dienstbarkeit nach § 111 Abs 4 WRG
- Konsensdauer und Fristen im WRG
- Erfahrungen mit dem Verschlechterungsverbot und der QZV
- Die wasserrechtliche Kollaudierung
TeilnehmerInnenkreis: Politik, Wissenschaft, Forschung, Verwaltung, Verwaltungsgerichte, Gemeinden, BetreiberInnen von Wasseranlagen (Wasserkraftanlagen, Schutz- und Reglulierungsbauten), Fischerei, Landwirtschaft, Tourismus, Rechtsberatung.
In Kooperation mit: Haslinger/Nagele & Partner Rechtsanwälte GmbH
Kosten: 
230 € 
Ermäßigter Preis für Mitglieder
400 €
Normalpreis
 (Preise ohne USt.)
Organisatorische Auskünfte:

Christina Maier
Seminarmanagerin
Tel. +43-1-535 57 20-88
ta.vaweo(a)reiam

 Fachliche Auskünfte:

Mag. Lisa Schmutzer, LL.B.
Bereichsleiterin Recht & Wirtschaft / Qualität & Hygiene
Tel. +43-1-535 57 20-84
ta.vaweo(a)reztumhcs

 

 
 





Diese Artikel könnten Sie interessieren

AWG-Rechtsbereinigungsnovelle 2019

Das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) hat den Entwurf eines Bundesgesetzes mit dem das Abfallwirtschaftsgesetz 2002 geändert wird (AWG-Rechtsbereinigungsnovelle 2019) am 11. April 2019 zur Stellungnahme ausgesendet.


ÖWAV veranstaltete 1. Baukurs „Ingenieurbiologie in der Praxis“

Der ÖWAV veranstaltete von 27. bis 28. März 2019 den 1. Baukurs „Ingenieurbiologie in der Praxis" im steirischen Raaba-Grambach.

 

1. Workshop der Jungen Wasserwirtschaft im ÖWAV

Am 27. März 2019 fand der 1. Workshop der Jungen Wasserwirtschaft im ÖWAV statt. Ziel war es, eine Vision einer nachhaltigen Wasserwirtschaft zu entwickeln.



Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum
Kontakt