Kurse & Seminare

 

 
ErsterVorherigesElement83NächstesLetztes

Ermäßigter Betrag für ÖWAV-Mitglieder.

Mitglied werden
 

Hochwasserrückhaltebecken
Aktuelle Entwicklungen, Stand der Technik

Ort:
Wirtschaftskammer Salzburg
Datum: 
15.10.2019

Seminarinhalt: Hochwasserrückhaltebecken erfüllen im Hochwassermanagement eine wichtige Funktion, da sie die Abflussspitzen bei einem Hochwasserereignis kappen und so Siedlungen vor Überflutungen schützen können. Diese Becken können Volumina von wenigen 1000 Kubikmeter bis zu mehreren Millionen Kubikmeter bereitstellen, wobei im Hochwasserfall von ihnen selbst ein gewisses Risiko ausgehen kann. Damit die Becken die ihnen überantwortete Aufgabe wahrnehmen können, müssen sie präzise geplant und gebaut werden und nach ihrer Errichtung regelmäßig gewartet und instandgehalten werden.
Zusätzlich sind die aktuellen Entwicklungen bei Dammbruch, in der Risikozonierung und in der Förderabwicklung bei der Bemessung zu berücksichtigen.
Dieses Seminar fasst den Stand der Technik im Bereich der Hochwasserrückhaltebecken zusammen und gibt eine Übersicht über die aktuelle Judikatur in diesem Bereich.
TeilnehmerInnenkreis: Behörden, PlanerInnen, Hochwasserverbände, Feuerwehren, Bezirkshauptmannschaften, Kommunen, Ausrüsterfirmen, Universitäten und Fachhochschulen
Kosten: 
250 € 
Ermäßigter Preis für Mitglieder
420 €
Normalpreis
 (Preise ohne USt.)
Organisatorische Auskünfte:

Martin Waschak
Seminarmanager
Tel. +43-1-535 57 20-75
ta.vaweo(a)kahcsaw

 Fachliche Auskünfte:

DI Wolfgang Paal, MSc
Bereichsleiter Wasserwirtschaft
Tel. +43-1-535 57 20-72
ta.vaweo(a)laap

 
 





Diese Artikel könnten Sie interessieren

„Junge Abfallwirtschaft“ veröffentlicht „Fokus Abfallsammlung“

Die "Junge Abfallwirtschaft im ÖWAV" veröffentlichte Anfang Juli ihre zweite Publikation. Dieses Mal steht dabei das Thema Abfallsammlung im Fokus der Jungen.


Seminar „Sedimentmanagement in alpinen Einzugsgebieten“

Der ÖWAV veranstaltete am 27. Juni 2019 unter der Leitung von Priv.-Doz. Dr. Florian Rudolf-Miklau in Wien das Seminar „Verwendung und Verwertung von Sedimenten aus Wildbacheinzugsgebieten“ zur Vorstellung des ÖWAV-Regelblatts 305.

Erfahrungsaustausch Deponien

Am 25. Juni 2019 veranstaltete der ÖWAV in Kooperation mit dem BMNT und dem VOEB den Erfahrungsaustausch Deponien im D3 Convention Center in der Schlachthausgasse Wien



Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum
Kontakt