Kurse & Seminare

 

COVID-19 SICHERHEITSBESTIMMUNGEN
Im Zusammenhang mit der Verbreitung des Coronavirus in Österreich ist uns der Schutz Ihrer Gesundheit bei den von uns angebotenen Kursen und Seminaren sehr wichtig! Wir haben daher einen Überblick der Verhaltensregeln sowie der von uns gesetzten Maßnahmen bei Veranstaltungen erstellt.
Hier finden Sie die Übersicht zum Download:
Verhaltensregeln bei Veranstaltungen (Seminare und Kurse)

Anmerkung: 
Bei der Durchführung der ÖWAV-Kurse & Seminare werden die jeweils geltenden rechtlichen Vorgaben und Sicherheitsmaßnahmen zur Anwendung gelangen. Sollte aufgrund der Entwicklungen rund um das Corona-Virus Verschiebungen notwendig werden, so werden wir Sie gerne rechtzeitig vorab informieren.


 


 
ErsterVorherigesElement102NächstesLetztes

Ermäßigter Betrag für ÖWAV-Mitglieder.

Mitglied werden
 

Österreichische Abfallwirtschaftstagung 2021
„… und dann kam Corona!“

Ort:
Congress Centrum Alpbach
Datum: 
14.04.2021

Zum Inhalt: In Kooperation mit dem Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) und der Tiroler Landesregierung werden bei der Abfallwirtschaftstagung 2021 (AWT) im Rahmen des Festvortrags die jüngsten Ereignisse und Auswirkungen der Corona-Krise auf die österreichische Abfallwirtschaft reflektiert. Im Anschluss daran informiert das BMK über den aktuellen Stand und die geplanten Vorhaben des Ministeriums. Zum Abschluss des ersten Konferenztages findet die Preisverleihung des Abfallwirtschaftspreis Phönix 2021 statt.
Am zweiten Tag startet die AWT mit einem hochkarätigen Diskussionspodium, welches über die Resilienz der österreichischen Abfallwirtschaft debattiert. Einen weiteren Schwerpunkt legt die AWT auf die bestehenden und noch geplanten Sammel- und Recyclingmaßnahmen zur Umsetzung des EU-Kreislaufwirtschaftspaketes und deren Richtlinien.
Als Konferenzneuheiten können außerdem der „Poster Walk“ und der „Generationendialog Abfallwirtschaft“ angekündigt werden. Im Rahmen des Generationendialogs beleuchtet die „Junge Abfallwirtschaft im ÖWAV“ gemeinsam mit anerkannten BranchenexpertInnen die Weiterentwicklung der österreichischen Abfallwirtschaft.
In Kooperation mit: Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
Land Tirol
Fachgruppe Entsorgungs- und Ressourcenmanagement der Wirtschaftskammer Tirol
Kosten: 
390 € 
Ermäßigter Preis für Mitglieder
590 €
Normalpreis
 (Preise ohne USt.)

Hotelinfo:
Bitte nehmen Sie Ihre Buchung selbst und auf eigene Kosten vor. Unter folgendem Link können Sie Ihre Unterkunft aus dem AWT-Zimmerkontingent buchen: >>> Buchungslink!

Organisatorische Auskünfte:

Martin Waschak
Seminarmanager
Tel. +43-1-535 57 20-75
ta.vaweo(a)kahcsaw

 Fachliche Auskünfte:

DI Dr. Lukas Kranzinger
Bereichsleiter Abfallwirtschaft
Tel. +43-1-535 57 20-79
ta.vaweo(a)regniznark

 
 





Diese Artikel könnten Sie interessieren

Coronavirus: Informationen für die Betreiber von Abwasseranlagen

Informationen für die Betreiber von Abwasseranlagen zum Coronavirus (2019-nCoV), (Stand: Dezember 2020)

Aktuelle Information zu SARS-CoV-2-Viren und Betrieb von Abwasseranlagen

Aktuelle Information der ÖWAV-Arbeitsausschüsse „Kläranlagenbetrieb“ und „Team COVID-19 und Abwasser“ zu SARS-CoV-2-Viren und Betrieb von Abwasseranlagen (Stand: 4.12.2020)


Kundmachung Oö. Luftreinhalte- und Energietechnikgesetz-Novelle 2020

Am 10. Dezember 2020 wurde vom Amt der Oberösterreichischen Landesregierung das Landesgesetz, mit dem das Oö. Luftreinhalte- und Energietechnikgesetz 2002 geändert wird, durch das LGBl. Nr. 119/2020 kundgemacht. 



Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum
Kontakt