Kurse & Seminare

 
BEREICHE
DATUM
von Kalender bis Kalender
BUNDESLAND
TYP
SUCHE
Alle anzeigen

 
ErsterVorherigesElement99NächstesLetztes

Ermäßigter Betrag für ÖWAV-Mitglieder.

Mitglied werden
 

Fettabscheideranlagen
Vorstellung ÖWAV-Regelblatt 39 NEU
Änderungen aufgrund der erleichterten Überwachung gem. IEV

Ort:
Wirtschaftskammer Österreich, Wien
Datum: 
18.05.2021
Teilnahme auch online möglich!

Seminarinhalt: Mit den Novellierungen der Allgemeinen Abwasseremissionsverordnung (AAEV) sowie der Indirekteinleiterverordnung (IEV) 2019 wurde insbesondere für Indirekteinleiter aus dem Bereich des Gastgewerbes die Möglichkeit geschaffen, anstelle von Abwasseruntersuchungen alternative Überwachungsmöglichkeiten, die sogenannte erleichterte Überwachung, durchzuführen. Um diese geänderten gesetzlichen Vorgaben zu berücksichtigen war eine Überarbeitung des ÖWAV-Regelblattes 39 „Einleitung von fetthaltigen Betriebsabwässern aus Gastronomie, Küchen und Lebensmittelverarbeitung in öffentliche Abwasseranlagen“ erforderlich. Die 2., vollständig überarbeitete Auflage des ÖWAV-RB 39 wird im Frühjahr 2021 erscheinen.
Im Rahmen des gegenständlichen ÖWAV-Seminars wird das neu ausgearbeitete ÖWAV-Regelblatt
39 vorgestellt und die wesentlichen Änderungen im Detail erläutert. Weiters werden die richtige
Vorgehensweise beim Umstieg auf eine erleichterte Überwachung sowie die Rahmenbedingungen hierfür aufgezeigt. Neben der rechtlichen und fachlichen Grundlagen werden aber auch die Erfahrungen aus der Praxis behandelt.
TeilnehmerInnenkreis: Betreiber von Fettabscheideranlagen wie Gastronomie, Hotellerie, Großküchen, Betriebe der Lebensmittelver- und bearbeitenden Branchen, Abfallsammler, BehördervertreterInnen, Zivilingenieure, Technische Büros, PlanerInnen und Lieferanten für Haustechnik, Kanalisations- und Kläranlagenbetreiber, Ausrüsterfirmen
In Kooperation mit: Stadt Wien - Wien Kanal
Kosten: 
260 € 
Ermäßigter Preis für Mitglieder
430 €
Normalpreis
 (Preise ohne USt.)
Organisatorische Auskünfte:

Martin Waschak
Seminarmanager
Tel. +43-1-535 57 20-75
ta.vaweo(a)kahcsaw

 Fachliche Auskünfte:
DI Elisabeth Haberfellner-Veit
Bereichsleiterin Betrieblicher Umweltschutz / Stabsstelle Projekte
Tel. +43-1-535 57 20-77
 
 





Diese Artikel könnten Sie interessieren

Aktuelle Information zu SARS-CoV-2-Viren und Betrieb von Abwasseranlagen

Aktuelle Information der ÖWAV-Arbeitsausschüsse „Kläranlagenbetrieb“ und „Team COVID-19 und Abwasser“ zu SARS-CoV-2-Viren und Betrieb von Abwasseranlagen (Stand: 4.12.2020)


Coronavirus: Informationen für die Betreiber von Abwasseranlagen

Informationen für die Betreiber von Abwasseranlagen zum Coronavirus (2019-nCoV), (Stand: Dezember 2020)

Best-Practice-Beispiele zum ÖWAV-Arbeitsbehelf 63

Der ÖWAV-Arbeitsbehelf 63 „Holz in und an Fließgewässern – Wildholzmanagement“ wurde am 1. Februar veröffentlicht.

Als Ergänzung werden 2 Fallbeispiele zum Gratisdownload angeboten.


Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum
Kontakt