Kurse & Seminare

 

 
ErsterVorherigesElement98NächstesLetztes

Ermäßigter Betrag für ÖWAV-Mitglieder.

Mitglied werden
 

Österreichische Umweltrechtstage
Recht der nachhaltigen Ressourcennutzung

Ort:
Linz, Donau
Datum: 
21.09.2022



Seminarinhalt: Das heurige Generalthema „Recht der nachhaltigen Ressourcennutzung“ knüpft nahtlos an das vorige im Jahr 2021 ( „Klimaschutz im Recht“) an: Es geht vor allem um Energieeffizienz, Ressourcenverzicht und besonders um das Recht der Erneuerbaren Energien aus rechtlich-ökonomischer, -sozialer und –ökologischer Sicht.
Es trifft punktgenau auch die derzeitige kriegsbedingte Gefährdung unserer Versorgungssicherheit. Diese steht neben dem neuen Lieferkettenrecht im Brennpunkt der Workshops.
Aktuellstes Umweltrecht des letzten Jahres bildet den schon traditionellen und sehr beliebten Rahmen des Generalthemas. Auch in dessen Blick bleiben die Jungen UmweltjuristInnen des ÖWAV mit Instrumenten der Ressourcenteilung und der Generationengerechtigkeit.


Kosten: 
390 € 
Ermäßigter Preis für Mitglieder
590 €
Normalpreis
 (Preise ohne USt.)
Organisatorische Auskünfte:

Martin Waschak
Seminarmanager
Tel. +43-1-535 57 20-75
ta.vaweo(a)kahcsaw

 Fachliche Auskünfte:

Lorenz Schober, MSc
Bereichsleiter Recht & Wirtschaft / Qualität & Hygiene
Tel. +43-1-535 57 20-84
ta.vaweo(a)rebohcs

 
 





Diese Artikel könnten Sie interessieren

Coronavirus: Basisinformationen für die Betreiber von Abwasseranlagen

Basisinformationen für Betreiber von Abwasseranlagen zum SARS-CoV-2 Virus (COVID-19 Pandemie), (Stand: Jänner 2022)


ÖNORM M 6257 „Anforderungen an Wasser für technische Beschneiung“

Der Entwurf der ÖNORM M 6257:2022-08 legt hygienisch-mikrobiologischem, physikalische, chemische Anforderungen an die Qualität des Wassers für die technische Beschneiung fest. Stellungnahmen noch bis 12. September 2022.


Jetzt einreichen für den Neptun Staatspreis für Wasser 2023!

Bis 12. Oktober 2022 noch für den Neptun Staatspreises für Wasser 2023 einreichen! Dieses Jahr ist Österreichs wichtigster Umwelt- und Innovationspreis für nachhaltige Wasserprojekte mit 22.500 Euro Preisgeld dotiert und erstmals als Staatspreis ausgeschrieben.



Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum
Kontakt