Kurse & Seminare

 
ErsterVorherigesElement95NächstesLetztes

Ermäßigter Betrag für ÖWAV-Mitglieder.

Mitglied werden
 

ÖWAV-Ausbildungskurs „Beckenwärter:innen von Hochwasserrückhaltebecken“

Ort:
Raaba-Grambach
Datum: 
22.10.2024



Kursziel: Hochwasserrückhaltebecken sind aus einem modernen Hochwassermanagement nicht mehr wegzudenken. Die ihnen überantwortete Aufgabe im Einzugsgebiet können diese Becken nur erfüllen, wenn sie richtig betreut und im Hochwasserfall die richtigen Entscheidungen getroffen werden. Rückhaltebecken sind technische Bauwerke, die gewartet und gepflegt werden müssen, um im Anlassfall ihre Aufgabe erfüllen zu können.
Zielgruppe: Beckenwärter:innen von Anlagenbetreiber:innen, Gemeinden, Bürgermeister:innen, Obleute und Mitarbeiter:innen von Hochwasserschutz- und Erhaltungsverbänden.


Kosten: 
430 € 
Ermäßigter Preis für Mitglieder
600 €
Normalpreis
 (Preise ohne USt.)


Organisatorische Auskünfte:
Yvonne Nardon
Kursmanagerin
Tel. +43-1-535 57 20-92
ta.vaweo(a)nodran
 Fachliche Auskünfte:

DI Wolfgang Paal, MSc
Bereichsleiter Wasserwirtschaft
Tel. +43-1-535 57 20-72
ta.vaweo(a)laap

 
 
 





Diese Artikel könnten Sie interessieren

ERFA Deponie 2024

Am 27. Juni wurde der ERFA Deponie 2024 veranstaltet, der auch heuer wieder die aktuellen rechtlichen Neuerungen und Auswirkungen auf die Praxis thematisierte. 


Seminar "Blau-grüne Infrastruktur"

Am 25. Juni 2024 fand das Seminar "Blau-grüne Infrastruktur" im Haus der Ingenieure in Wien statt.

ÖWAV-RB 222 „Numerische Modellierung von Porengrundwasserleitern“ – Begutachtung

Der ÖWAV-Arbeitsausschuss „Grundwassermodellierung“ hat den Entwurf zum Regelblatts 222 „Numerische Modellierung von Porengrundwasserleitern“ fertiggestellt. Stellungnahmen sind bis 15. September möglich.


Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum
Kontakt