24.04.19
Informationsveranstaltung zur VRV 2015
Ab Herbst 2019 müssen sich die Städte, Gemeinden und Gemeindeverbände beim Voranschlag für 2020 bereits an die Vorgaben der VRV 2015 halten. Ende 2018 hat der ÖWAV dazu den ÖWAV-Arbeitsbehelf 61 „VRV in der Abwasser-, Abfall- und Schutzwasserwirtschaft“ herausgegeben, im Rahmen dessen sich ein repräsentativ besetzter Arbeitsausschuss mit der Umsetzung der VRV 2015 in den kommunalen Leistungsbereichen der Daseinsvorsorge auseinandergesetzt hat.

Aufgrund der Tatsache, dass die kommunale Siedlungswasserwirtschaft, die Abfallentsorgung sowie Schutzwasserwirtschaft österreichweit durch hohe öffentliche Förderungsmittel und Finanzierungsbeiträge unterschiedlichster Art finanziert wurden und werden, hat der ÖWAV am 16. April 2019 alle EDV-Anbieter für die kommunale Buchführung nach der VRV 2015 eingeladen, um über die fachlichen Spezifika und Anforderungen zu informieren. Ziel der Veranstaltung war es eine einheitliche Erfassung und Verbuchung von Interessentenbeiträgen und Finanzierungszuschüssen aus der Barwertförderung des Bundes in der Siedlungswasserwirtschaft zu erreichen.

Unter der Leitung von Mag. Maria Bogensberger (Quantum GmbH) hatten die TeilnehmerInnen die Gelegenheit, mit hochkarätigen ExpertInnen zu diskutieren und bislang offene Fragen zu klären. Neben den eingeladenen EDV-Firmen waren VertreterInnen des BMNT, der KPC, der Länder, des Österreichischen Gemeinde- und Städtebundes sowie der Gemeindeaufsicht anwesend.


Impressionen der Veranstaltung
(Fotos: ÖWAV)

Zurück

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

„Junge Abfallwirtschaft“ veröffentlicht „Fokus Abfallsammlung“

Die "Junge Abfallwirtschaft im ÖWAV" veröffentlichte Anfang Juli ihre zweite Publikation. Dieses Mal steht dabei das Thema Abfallsammlung im Fokus der Jungen.


Seminar „Sedimentmanagement in alpinen Einzugsgebieten“

Der ÖWAV veranstaltete am 27. Juni 2019 unter der Leitung von Priv.-Doz. Dr. Florian Rudolf-Miklau in Wien das Seminar „Verwendung und Verwertung von Sedimenten aus Wildbacheinzugsgebieten“ zur Vorstellung des ÖWAV-Regelblatts 305.

Erfahrungsaustausch Deponien

Am 25. Juni 2019 veranstaltete der ÖWAV in Kooperation mit dem BMNT und dem VOEB den Erfahrungsaustausch Deponien im D3 Convention Center in der Schlachthausgasse Wien


Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum
Kontakt