12.06.19
Seminar „Niederschlag-Abfluss-Modellierung“

Am 6. Juni 2019 wurde das neue ÖWAV-Regelblatt 220 „Niederschlag-Abfluss- Modellierung“ der Fachwelt vorgestellt. Das Regelblatt gibt eine Hilfestellung bei der Arbeit mit Niederschlag-Abfluss-Modellen für wasserwirtschaftliche Aufgabenstellungen und richtet sich an Modellanwender, Auftraggeber, Sachverständige und Bereitsteller von Datengrundlagen in Österreich. Es wurde durch einen von Univ. Prof. Dr. Günter Blöschl (TU Wien) geleiteten ÖWAV-Arbeitsausschuss erstellt, der auch die Präsentation beim Seminar am 6. Juni übernahm.

Im ersten Block des Seminars wurden die methodischen Aspekte präsentiert: Grundsätze des Regelblatts, Eingangsgrößen, Wahl des Modells und seiner Parameter, Modellvalidierung und Kommunikation der Ergebnisse. Danach wurden praktische Anwendungsbeispiele an Hand von Einzugsgebieten in Salzburg, Oberösterreich und Tirol gezeigt. Im letzten Block wurde die Software- und Datenfrage angesprochen, sowie die Checkliste des Regelblatts vorgestellt. Die Checkliste unterstützt bei der Erstellung der Projektsanforderungen für Auftragsvergaben vor Projektbeginn, sowie bei der Bewertung der Qualität der Ergebnisse nach Projektende. Es folgte eine Länderperspektive sowie Vorträge, die die Auswirkungen des Regelblatts auf die Technischen Richtlinien der Bundeswasserbauverwaltung und der Wildbach- und Lawinenverbauung präzisierten.

Der ÖWAV dankt auch auf diesem Wege Ausschussleiter Prof. Günter Blöschl und dem gesamten Arbeitsausschuss für die engagierte Arbeit in den letzten zehn Jahren. 

Das ÖWAV-Regelblatt 220 „Niederschlag-Abfluss- Modellierung“ und dessen Checkliste finden Sie zum Gratisdownload unter folgendem Link.


Impressionen der Veranstaltung
(Fotos: ÖWAV)


Zurück

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Rund Geht's - Facebook Gewinnspiel

Von 16.-29. September 2019 veranstaltet die abfallwirtschaftliche Initiative "Rund Geht's" ein neues Gewinnspiel auf Facebook. Zu gewinnen gibt es Goldbarren und einen Hotel-Aufenthalt.

Nachruf auf em. o. Univ.-Prof. Dr. Bernhard Raschauer (1948 – 2019)

Die Rechtswissenschaftliche Fakultät und der ÖWAV trauern um den emeritierten Professor für Verfassungs- und Verwaltungsrecht o.Univ.-Prof. Dr. Bernhard Raschauer, der am 2. September 2019 im 72. Lebensjahr plötzlich und überraschend verstorben ist.


Aktuelle Stellungnahmeverfahren

Beinahe alle Bundesländer haben aufgrund der europäischen Rechtsprechung bereits Schritte zur Umsetzung der Aarhus-Konvention eingeleitet. Derzeit in Begutachtung befinden sich das Salzburger Naturschutzgesetz 1999 und das Tiroler Naturschutzgesetz 2005.

Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum
Kontakt