29.11.19
13. ÖWAV-Jour Fixe "Vergaberecht"
Dieses Jahr drehte sich beim 13. ÖWAV-Jour Fixe „Vergaberecht“ am 28. November 2019 in den Räumlichkeiten des ÖWAV alles um die Flexibilität bei Vergabeverfahren. Das diesjährige Programm wurde unter der Leitung von Dr. Claudia FUCHS, LL.M. (Universität für Bodenkultur Wien), MMag. Dr. Claus CASATI (Casati Rhomberg Rechtsanwälte) und Dr. Christian FINK (Rechtsanwalt Dr. Christian Fink) konzipiert. 

Nach der Anmoderation durch Dr. Stefan ULLREICH (Finanzprokuratur, Mitglied des Kernteams der „Jungen VergabejuristInnen“ beim ÖWAV), startete Dr. Christian FINK mit den (un)wesentlichen Vertragsänderungen in den Nachmittag, gefolgt von den Rahmenbedingungen, welche von MMag. Dr. Claus CASATI präsentiert wurden. Den Abschluss bildete Dr. Michaela HELMREICH, LL.M. (Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H., Mitglied des Kernteams der „Jungen VergabejuristInnen“ beim ÖWAV) mit ihrem Vortrag zum Thema Auftragnehmer- und Subunternehmerwechsel. Im Anschluss stand den TeilnehmerInnen ausreichend Zeit zur Verfügung, um Fragen zu stellen, Erfahrungen auszutauschen und sich bei einem kalten Buffet zu stärken. 

Mit diesem Veranstaltungsformat will der ÖWAV seine Mitglieder und alle anderen Interessierten aus dem Bereich des Vergaberechts einmal jährlich über Neuigkeiten aus dem Vergaberecht informieren und gleichzeitig ein Forum zum Austausch und zur Diskussion bieten. Im Rahmen des Jour Fixes beleuchten die Vortragenden jeweils ein spezielles Thema und versorgen die TeilnehmerInnen mit aktuellen Neuigkeiten. 


Impressionen der Veranstaltung
(Foto: ÖWAV)

Zurück

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

ÖWAV-Webinar "Vergaberecht für die Praxis"

Am 1. Juli 2020 fand das ÖWAV-Webinar "Vergaberecht für die Praxis - Sicher durch das Vergabeverfahren" statt. MMag. Dr. Claus Casati führte durch die digitale Veranstaltung.


ERFA „Deponien“ erstmals als Webinar

Am 25.6.2020 fand der "Erfahrungsaustausch Deponien" erstmals als Webinar statt. DI Dr. Karl Reiselhuber (MA 48) führte durch den ersten digitalen ERFA.


ÖWAV fordert Konjunkturpaket Siedlungswasserwirtschaft

Zur Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise und zur Unterstützung der Gemeinden und Verbände fordert ÖWAV-Präsident Hohenauer ein Konjunkturpaket für die Siedlungswasserwirtschaft.

Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum
Kontakt