22.03.21
Der Neptun Hauptpreis 2021 geht an den Naturpark Hochmoor Schrems
Der Hauptpreis ist traditionell der Höhepunkt der Neptun Preisverleihung. Dieses Jahr konnte dieser jedoch nicht wie gewohnt per Saalvoting ermittelt werden. Stattdessen stellten sich neun Projekte einem öffentlichen Online-Voting:
 
 
Das Ergebnis des Online-Votings steht nun fest und die Sonderausstellung „MOOR – Vom Gatsch zum Klima“ des Naturparks Hochmoor Schrems konnte sich den Neptun Hauptpreis 2021 sichern. 
 
Seit Ende Mai 2020 widmet sich das Besucherzentrum des Naturparks Hochmoor Schrems in Form einer interaktiven Sonderausstellung dem Thema „Moorschutz ist Klimaschutz“. Die Sonderausstellung besteht aus Informationstafeln, einem Film über Moore der böhmischen Masse und interaktiven Stationen für alle Altersgruppen. Besucherinnen und Besucher werden bei Klischees über Moore abgeholt und zu einem differenzierten Blick auf diesen ungewöhnlichen Lebensraum hingeführt.
 
Die Sonderausstellung wurde bereits bei der Neptun Preisverleihung am 15. März 2021 (Link zum Nachsehen des Online-Events) als Sieger der Fachkategorie WasserBILDUNG durch Bundesministerin Elisabeth Köstinger und die Partnerinnen und Partner des Neptun geehrt. Barbara Dolak, Teil der Geschäftsführung des Naturparks Hochmoor Schrems, nahm die Auszeichnung entgegen und wies darauf hin, wie wichtig intakte Moorlandschaften für den Klimaschutz sind: „Intakte Moore machen nur etwa 3% der Erdoberfläche aus und in diesen 3% ist aber mehr Kohlenstoff gelagert als in allen Wäldern der Welt. Wir haben als Naturpark Hochmoor Schrems die lohnende Aufgabe in unterschiedlichen Bereichen tätig zu sein: dem Schutz der Moore, der Regionalentwicklung und vor allem auch der Bildung.“
 
 

Zurück

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Coronavirus: Basisinformationen für die Betreiber von Abwasseranlagen

Basisinformationen für Betreiber von Abwasseranlagen zum SARS-CoV-2 Virus (COVID-19 Pandemie), (Stand: Juli 2021)


Rund Geht’s: Metallrecycling Gewinnspiel-Quiz

Neues Gewinnspiel der Initative "Rund Geht's" zum Thema "Metallrecycling" ab 6.12. auf facebook

Webinar „Feststoffhaushalt im GE-RM-Planungsprozess“

Der ÖWAV veranstaltete am 1. Dezember 2021 in Kooperation mit dem BMLRT und der BOKU das Webinar „Feststoffhaushalt im GE-RM-Planungsprozess - Grundlagen, Erfahrungen, Praxismethoden“.


Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum
Kontakt