26.07.23
Neues ÖWAV-Expert:innenpapier „Klärschlammverwertungswege“ online

Der ÖWAV-Unterausschuss „Klärschlammverwertungswege für kleinere kommunale Anlagen“ hat soeben das gleichnamige ÖWAV-Expert:innenpapier veröffentlicht.

Ziel des Expert:innenpapiers ist die schematisierte Darstellung von derzeit in der betrieblichen Praxis bewährten Klärschlammverwertungswegen und die Entwicklung eines einfachen Instruments zur Stärken-Schwächen-Analyse individueller Lösungsansätze. Letzteres soll Kläranlagenbetreiber in der Bewertung von und der Entscheidung für bestimmte Klärschlammverwertungsoptionen unterstützen.

Aus dem praxisorientierten Zugang und der Tatsache, dass nicht zu allen möglichen Risiken fundierte Beurteilungen möglich sind, resultiert eine Unsicherheit in der Bewertungsfrage. Die beispielhafte Diskussion dieser Zusammenhänge soll zeigen, welche Defizite aus wissenschaftlicher Perspektive gegeben sind und wo es weiterer Handlungsanleitungen aus Wissenschaft und Verwaltung bedarf.

 

> zum Download

Zurück

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

3. Österreichischer Klimarechtstag

Am 15. Mai 2024 veranstaltete der ÖWAV zum 3. Mal den "Österreichischen Klimarechtstag" im Ilse Wallentin Haus der BOKU Wien.

Klimastatusbericht: 2023 war wärmstes Jahr in der Messgeschichte

2023 war nicht nur in Österreich, sondern auch weltweit das wärmste Jahr der Messgeschichte. Das belegt der Klimastatusbericht, der jährlich im Auftrag des Klima- und Energiefonds und der Bundesländer erstellt wird.


Umfrage: Umsetzung der Kreislaufwirtschaft in Elektronik, Elektrogeräte und IKT

ÖGUT-Umfrage: Kreislaufwirtschaft von Elektro- und Elektronikgeräten, Informations- und Kommunikationstechnologien. Teilnahme bis 29. Mai 2024


Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum
Kontakt