Kurse & Seminare

 

 
ErsterVorherigesElement92NächstesLetztes

Ermäßigter Betrag für ÖWAV-Mitglieder.

Mitglied werden
 

Ausbildungskurs „Kanal-Sanierungsplanung“
Modul 3 zur Ausbildung zum/zur „Geprüften Kanal-Sanierungs-Berater/in“

Ort:
Wien
Datum: 
20.04.2020

Kursziel: Ziele sind der Erwerb von grundlegenden fachlichen Kenntnissen sowie die fundierte praktische und theoretische Auseinandersetzung mit den Themengebieten Kanalbau, Kanalinspektion, Schadenserkennung und Zustandsbewertung, Reparatur-, Renovierungs- und Erneuerungsverfahren, Materialkunde, Statik, Entwicklung von Sanierungskonzepten, Ausschreibung, Bauausführung und Bauüberwachung. Die TeilnehmerInnen sollen befähigt werden, die entsprechenden Planungsschritte einer detaillierten Sanierungsplanung durchführen zu können. Ergebnis ist die Auswahl eines geeigneten Sanierungsverfahrens unter Berücksichtigung der technischen und wirtschaftlichen Aspekte. Grundlage dazu ist die Kenntnis der Sanierungsverfahren und deren Eignung im Einzelfall. Im Rahmen des Kurses wird auf die Bauüberwachung, Bauabnahme und Qualitätssicherung anhand praktischer Beispiele,
Diskussion und Erfahrungsaustausch eingegangen.
TeilnehmerInnenkreis: MitarbeiterInnen von Ingenieurbüros und Ämtern der Landesregierungen sowie Betriebspersonal von Kanalisationsanlagen im Bereich Planung, Bau, Betrieb und Instandhaltung von Entwässerungssystemen.
Weiters MitarbeiterInnen von ausführenden Firmen im Bereich der
Kanalsanierung.Teilnahmevoraussetzung: Grundsätzlich kann jeder/jede Interessent/in am Ausbildungskurs „Kanal-Sanierungsplanung“ teilnehmen. Für die Teilnahme
werden jedoch dringend Grundkenntnisse des Kanalbetriebes (z. B. ÖWAV-Kanalgrundkurs) und zumindest ein Jahr Praxis in einem einschlägig tätigen Unternehmen empfohlen. Bei Überbuchung des Ausbildungskurses werden jedenfalls InteressentInnen für die Gesamtausbildung zum/zur „geprüften Kanal-Sanierungs-Berater/in“ bevorzugt behandelt.
Kosten: 
2,350 € 
Ermäßigter Preis für Mitglieder
2,950 €
Normalpreis
 (Preise ohne USt.)
Organisatorische Auskünfte:

Isabella Seebacher
Kursmanagerin, Betreuung der Kläranlagen-Nachbarschaften
Tel. +43-1-535 57 20-82
ta.vaweo(a)rehcabees

 Fachliche Auskünfte:

DI Clemens Steidl
Bereichsleiter Abwasserwirtschaft
Tel. +43-1-535 57 20-63
ta.vaweo(a)ldiets

 
 





Diese Artikel könnten Sie interessieren

Wir brauchen Platz für Utopien!

Nach einer ausgiebigen Bearbeitung liegt nun das Ergebnis des 1. Workshops der Jungen Wasserwirtschaft im ÖWAV vor! In dem neuen Folder „Visionen der Jungen Wasserwirtschaft“ wird in mehreren Kapiteln die Vision der Zukunft der Wasserwirtschaft in Österreich beschrieben. 

3. Get together der Jungen Wasserwirtschaft im ÖWAV

Bereits zum 3. Mal fand das Treffen der Jungen Wasserwirtschaft im ÖWAV statt. Die wieder vollständig ausgebuchte Veranstaltung stand unter dem Motto „Die drei ??? der wasserwirtschaftlichen Planung“.


8. Treffen der Jungen UmweltjuristInnen

Am 4. Dezember 2019 war es wieder soweit und beinahe 50 junge und motivierte JuristInnen aber auch Nichtjuristinnen fanden den Weg zum ÖWAV, um am bereits 8. Treffen der Jungen UmweltjuristInnen teilzunehmen. 



Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum
Kontakt