27.11.19
Seminar "Abwasserwirtschaft im ländlichen Raum" in Wien

In Zusammenarbeit mit der BOKU Wien fand am Mittwoch, 20. November 2019, das ÖWAV-Seminar „Abwasserwirtschaft im ländlichen Raum 2019“ in Wien statt. Die knapp 80 TeilnehmerInnen wurden von ÖWAV-Präsident BR h.c. DI Roland Hohenauer sowie dem Leiter des Seminars, Priv.-Doz. DI Dr. Günter Langergraber, begrüßt. 

Im Seminar wurden aktuelle Arbeiten zur Funktionsweisen von Kleinkläranlagen und bepflanzen Bodenfiltern, sowie spezielle Herausforderung für die Abwasserwirtschaft im ländlichen Raum präsentiert und diskutiert. Ein Schwerpunkt in diesem Jahr war außerdem die Diskussion um Kläranlagen als lokale Energiezellen im ländlichen Raum. Dazu wurde unter anderem das Interreg Projekt REEF 2W vorgestellt (http://www.interreg-central.eu/reef-2w). 


Impressionen der Veranstaltung
(Fotos: ÖWAV)


Zurück

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

ÖWAV-Webinar "Vergaberecht für die Praxis"

Am 1. Juli 2020 fand das ÖWAV-Webinar "Vergaberecht für die Praxis - Sicher durch das Vergabeverfahren" statt. MMag. Dr. Claus Casati führte durch die digitale Veranstaltung.


ERFA „Deponien“ erstmals als Webinar

Am 25.6.2020 fand der "Erfahrungsaustausch Deponien" erstmals als Webinar statt. DI Dr. Karl Reiselhuber (MA 48) führte durch den ersten digitalen ERFA.


ÖWAV fordert Konjunkturpaket Siedlungswasserwirtschaft

Zur Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise und zur Unterstützung der Gemeinden und Verbände fordert ÖWAV-Präsident Hohenauer ein Konjunkturpaket für die Siedlungswasserwirtschaft.

Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum
Kontakt