08.09.23
Invasive Arten spielen Schlüsselrolle beim weltweiten Artensterben
Invasive Arten spielen eine Schlüsselrolle beim weltweiten Artensterben. Laut kürzlich veröffentlichtem Bericht des Weltbiodiversitätsrats (IPBES) sind eingeschleppte Arten in 60 Prozent der dokumentierten Ausrottungen von Tieren oder Pflanzen ein entscheidender Faktor und das Problem verschärft sich, da die Zahl der invasiven Arten rasch zunimmt (Quelle).
 
Der ÖWAV hat sich schon seit einigen Jahren diesem sehr wichtigen Thema „Neophytenmanagement“ angenommen.
 
Bereits 2016 erarbeitete der ÖWAV-Unterausschuss „Neophyten“, neben einer großen Anzahl von Steckbriefen über „invasive Neophyten“, den ÖWAV-Arbeitsbehelf 49, der sich der Behandlung invasiver gebietsfremder Pflanzenarten annahm.
 
Zudem bietet der ÖWAV regelmäßig Ausbildungskurse und Seminare in diesem Bereich an. Erst im Mai fand das Seminar „Neophytenmanagement im Zeichen des Klimawandels“ statt, das sich dem Schutz der heimischen Biodiversität widmete.
 
Interessierte können sich auch in unseren Kursen zur „Fachkraft für Neophytenmanagement“ ausbilden lassen. Im Zuge der zweitägigen Ausbildung erhalten die Teilnehmer:innen hier umfassende Kenntnisse zum Themenkreis „Invasive Neophyten“, wie Herkunft, Ausbreitung sowie Auswirkungen und Bekämpfungsmethoden. Zugrunde liegt dem Kurs das ÖWAV-Regelblatt 304, in dem Ausbildungsplan und Prüfungsmodus erörtert werden. Der nächste Kurs findet bereits diesen September in Stockerau statt und ist bereits ausgebucht, das Angebot wird jedoch laufend ergänzt. > zur Kursübersicht
 
Wir freuen uns, Sie/Dich demnächst bei einer unserer Veranstaltung zum Thema „Invasive Arten“ begrüßen zu dürfen! Ganz im Sinne des Artenschutzes!

Titelfoto: pixabay
Robinien sind zwar schön anzusehen, gehören aber zu den invasiven Neophyten.

Zurück

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

#rundgehtschallenge sucht deine Idee zur Lebensmittelrettung!

Was machst du, um Lebensmittelabfälle zu vermeiden? Mach mit bei der #rundgehtschallenge 2024 der Initiative Rund Geht’s und gewinne einen nachhaltigen Genussurlaub oder eine Mitgliedschaft bei Zero Waste Austria!

3. Österreichischer Klimarechtstag

Am 15. Mai 2024 veranstaltete der ÖWAV zum 3. Mal den "Österreichischen Klimarechtstag" im Ilse Wallentin Haus der BOKU Wien.


Klimastatusbericht: 2023 war wärmstes Jahr in der Messgeschichte

2023 war nicht nur in Österreich, sondern auch weltweit das wärmste Jahr der Messgeschichte. Das belegt der Klimastatusbericht, der jährlich im Auftrag des Klima- und Energiefonds und der Bundesländer erstellt wird.


Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum
Kontakt