25.04.24
„Phönix“ 2024 geht an RHI Magnesita

Am 24. April 2024 wurde der Abfallwirtschaftspreis „Phönix“ zum 17. Mal vergeben. SC Christian Holzer überreichte den Hauptpreis an die RHI Magnesita GmbH (Leoben), die mit ihrem „Projekt ReSoURCE“ auch die Kategorie „Innovation“ vor Wien Energie (Wien) mit der Einreichung „Rising from the Ashes – Von Klärschlammasche zum Düngemittel“ für sich entschieden hatte.

In der Kategorie „Kommunikation“ setzten sich die NÖ Umweltverbände (St. Pölten) mit der Kampagne „Ab ins Gelbe!“ vor der digi-Cycle GmbH (Wien) und deren Einreichung „Digi-Cycle: mit Information & Anreizen zur besseren Abfalltrennung“ durch.

Die Kategorie „Best Project“ entschied die Wopfinger Transportbeton Ges.m.b.H. (Oberwaltersdorf) mit ihrer Einreichung „Produktlinie ÖKOBETON – ein Meilenstein für nachhaltiges Bauen“ für sich, den 2. Platz belegte die and-less GmbH (Wien) mit „and-less | Mehrweg mit Mehrwert“.

Insgesamt wurden 10.500 Euro an Preisgeld vergeben.


Weitere Informationen zu den Einreichungen & Fotogalerie: www.oewav.at/phoenix2024


Foto: Gruppenbild der Preisträger mit Vertreter:innen der Träger und Sponsoren (© ÖWAV/APA-Fotoservice/Hörmandinger)


Zurück

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

EU-Renaturierungsgesetz beschlossen

Die EU-Staaten haben die umstrittene Verordnung zur Wiederherstellung von Naturflächen beschlossen. Der Renaturierungspakt verpflichtet die Länder der Europäischen Union, bis 2030 auf mindestens einem Fünftel ihrer Land- und Meeresflächen Maßnahmen zur Wiederherstellung der Natur zu ergreifen.


ÖWAV-Regelblatt 45 „Oberflächenentwässerung“ in Stellungnahme

Die ÖWAV-UA „Überarbeitung Regelblatt 45“ hat am 13. Juni 2024 den Entwurf der 2., vollständig überarbeiteten Auflage des ÖWAV-Regelblatts 45 „Oberflächenentwässerung durch Versickerung in den Untergrund“ fertiggestellt und zur Stellungnahme verabschiedet. 


Seminar "Unterirdische Kanalsanierung"

Am 12. Juni 2024 wurde das Seminar "Unterirdische Kanalsanierung - Vorstellung der neuen, vollständig überarbeiteten ÖWAV-Regelblätter 28 und 42" im Haus der Ingenieure in Wien abgehalten.

Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum
Kontakt