Kurse & Seminare

 

COVID-19 SICHERHEITSBESTIMMUNGEN
Im Zusammenhang mit der Verbreitung des Coronavirus in Österreich ist uns Ihr Gesundheitsschutz bei den von uns angebotenen Kursen und Seminaren sehr wichtig! Wir haben daher einen Überblick der Verhaltensregeln sowie der von uns gesetzten Maßnahmen bei Veranstaltungen erstellt.
Hier finden Sie die Übersicht zum Download:
Verhaltensregeln bei Veranstaltungen (Seminare und Kurse)

Anmerkung: 
Bei der Durchführung der ÖWAV-Kurse & Seminare werden die jeweils geltenden rechtlichen Vorgaben und Sicherheitsmaßnahmen zur Anwendung gelangen. Sollte aufgrund der Entwicklungen rund um das Corona-Virus Verschiebungen notwendig werden, so werden wir Sie gerne rechtzeitig vorab informieren.


 


 
ErsterVorherigesElement93NächstesLetztes

Ermäßigter Betrag für ÖWAV-Mitglieder.

Mitglied werden
 

ÖWAV-Grundkurs „Stauanlagenverantwortliche von Beschneiungsspeichern“

Ort:

Datum: 
Termin auf Anfrage

Kursziel: Gemäß dem Leitfaden für das wasserrechtliche Behördenverfahren von Beschneiungsanlagen sind für die laufende Sicherheitsbeurteilung auch von Beschneiungsspeichern sogenannte Stauanlagenverantwortliche der Aufsichtsbehörde gegenüber zu nominieren.
Da in den Beschneiungsspeicher betreibenden Unternehmen in der Regel keine BauingenieurInnen tätig sind, kann neben dem externen Stauanlagenverantwortlichen (mit akademischer Fachausbildung) die Stellvertretung von speziell ausgebildeten und geschulten
betriebsinternen MitarbeiterInnen in leitender Funktion übernommen werden, wenn sie eine entsprechende Vertrautheit mit der betreffenden Stauanlage nachweisen können (z. B. bei Errichtung der Stauanlage und in den laufenden Betrieb eingebunden).
Diese müssen den gegenständlichen Grundkurs erfolgreich absolvieren, um am Aufbaukurs, der im Herbst des jeweiligen Jahres stattfindet, teilnehmen zu dürfen.
Diesen Aufbaukurs müssen alle geeigneten Personen, die als Stauanlagenverantwortlicher von Beschneiungsspeichern oder als Stauanlagenverantwortlicher – Stellvertreter tätig werden, erfolgreich abschließen.
Es wird darauf hingewiesen, dass alle 10 Jahre der Aufbaukurs wiederholt und erfolgreich absolviert werden muss.
TeilnehmerInnenkreis: MitarbeiterInnen von Beschneiungsunternehmen in leitender
Funktion
Kosten: 
 (Preise ohne USt.)
Organisatorische Auskünfte:
Yvonne Nardon
Kursmanagerin
Tel. +43-1-535 57 20-92
ta.vaweo(a)nodran
 Fachliche Auskünfte:

DI Wolfgang Paal, MSc
Bereichsleiter Wasserwirtschaft
Tel. +43-1-535 57 20-72
ta.vaweo(a)laap

 
 





Diese Artikel könnten Sie interessieren

Informationsfolder „ÖWAV-Abwasser-Benchmarking 2020“ veröffentlicht

Im Oktober wurde der Informationsfolder „ÖWAV-Abwasser-Benchmarking 2020“ veröffentlicht. Dieser steht ab sofort zum Download zur Verfügung.

Aktualisierungen zum ÖWAV-AB 61

Zum ÖWAV-Arbeitsbehelf 61 „VRV in der Abwasser-, Abfall- und Schutzwasserwirtschaft“ vom Dezember 2018 gibt der ÖWAV Aktualisierungen bekannt.


Coronavirus-Update: Informationen für die Betreiber von Abwasseranlagen

Informationen für die Betreiber von Abwasseranlagen zum Coronavirus (2019-nCoV), (Stand: Juli 2020)


Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum
Kontakt