Kurse & Seminare

 
ErsterVorherigesElement93NächstesLetztes

Ermäßigter Betrag für ÖWAV-Mitglieder.

Mitglied werden
 

Grundkurs „Talsperrenverantwortliche von Beschneiungsspeichern“

Ort:
Schladming
Datum: 
08.10.2024



Kursziel: Gemäß Leitfaden für das wasserrechtliche Behördenverfahren von Beschneiungsanlagen und den Vorgaben der Talsperrenaufsicht bzw. der Staubeckenkommission sind für die laufende Sicherheitsbeurteilung für „große Stauanlagen“ (auch Beschneiungsspeicher) sogenannte Talsperrenverantwortliche (TV) der Aufsichtsbehörde gegenüber zu nominieren.
Da in jenen Unternehmen, die Beschneiungsspeicher betreiben, in der Regel keine Bauingenieur:innen tätig sind, kann die Bewilligungsbehörde externe Talsperrenverantwortliche (mit einschlägiger akademischer Ausbildung) und Stellvertreter:innen mit Bescheid gestatten. Die Stellvertretung der/des Talsperrenverantwortlichen kann im Ausnahmefall auch von betriebsinternen Mitarbeiter:innen in leitender Funktion wahrgenommen werden, wenn sie umfassende theoretische und praktische Kenntnisse in den relevanten Fachgebieten sowie die Vertrautheit mit der betreffenden Stauanlage (z.B. bei Errichtung der Stauanlage und in die Überwachung bzw. den laufenden Betrieb eingebunden) nachweisen können. Dazu müssen jene Personen ohne akademische Fachausbildung den gegenständlichen Grundkurs erfolgreich absolvieren, um am darauffolgenden Aufbaukurs teilnehmen zu dürfen, den Alle, die als TV von Beschneiungsspeichern oder als TV–Stellvertretung (bisher auch Stauanlagenverantwortliche:r bzw. Stauanlagenverantwortliche:r Stellvertreter:in genannt) tätig werden, erfolgreich abschließen müssen.

Wichtiger Hinweis: Änderung zu den bisherigen Grundkursen, zur Vermittlung vertiefter Kenntnisse:
Alle Teilnehmenden werden bis Anfang September 2024 ausführliche Unterlagen zu den einzelnen Fachgebieten erhalten, deren Inhalte bis zum Kurs eingehend zu studieren sind. Der Grundkurs selbst ist eine schwerpunktmäßige Wiederholung dieser Inhalte. Daraus sind bei der Abschlussprüfung aus jedem Fachgebiet mehrere spezifische Fragen zu beantworten, die im Anschluss an den Kurs von den einzelnen Vortragenden ausgewertet werden.


Zielgruppe: Mitarbeiter:innen von Beschneiungsunternehmen in leitender Funktion.


Wichtiger Hinweis:

Änderung zu den bisherigen Grundkursen, zur Vermittlung vertiefter Kenntnisse:

Alle Teilnehmenden werden bis Anfang September 2024 ausführliche Unterlagen zu den einzelnen Fachgebieten erhalten, deren Inhalte bis zum Kurs eingehend zu studieren sind. Der Grundkurs selbst ist eine schwerpunktmäßige Wiederholung dieser Inhalte. Daraus sind bei der Abschlussprüfung aus jedem Fachgebiet mehrere spezifische Fragen zu beantworten, die im Anschluss an den Kurs von den einzelnen Vortragenden ausgewertet werden.

Kosten: 
840 € 
Ermäßigter Preis für Mitglieder
1.090 €
Normalpreis
 (Preise ohne USt.)


Organisatorische Auskünfte:
Yvonne Nardon
Kursmanagerin
Tel. +43-1-535 57 20-92
ta.vaweo(a)nodran
 Fachliche Auskünfte:

DI Wolfgang Paal, MSc
Bereichsleiter Wasserwirtschaft
Tel. +43-1-535 57 20-72
ta.vaweo(a)laap

 
 
 





Diese Artikel könnten Sie interessieren

EU-Renaturierungsgesetz beschlossen

Die EU-Staaten haben die umstrittene Verordnung zur Wiederherstellung von Naturflächen beschlossen. Der Renaturierungspakt verpflichtet die Länder der Europäischen Union, bis 2030 auf mindestens einem Fünftel ihrer Land- und Meeresflächen Maßnahmen zur Wiederherstellung der Natur zu ergreifen.


Seminar "Unterirdische Kanalsanierung"

Am 12. Juni 2024 wurde das Seminar "Unterirdische Kanalsanierung - Vorstellung der neuen, vollständig überarbeiteten ÖWAV-Regelblätter 28 und 42" im Haus der Ingenieure in Wien abgehalten.

ÖWAV sucht Bereichsleiter:in für die Fachgruppe „Betrieblicher Umweltschutz“

Für unser engagiertes Team in Wien sucht der ÖWAV eine:n Bereichsleiter:in für die Fachgruppe „Betrieblicher Umweltschutz“ (m/w/d)
(Teilzeit/Vollzeit: 30–38 Stunden, ab sofort)


Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum
Kontakt