Kurse & Seminare

 

 
ErsterVorherigesElement76NächstesLetztes

Ermäßigter Betrag für ÖWAV-Mitglieder.

Mitglied werden
 

ÖWAV-Kurs „Das ABC des Wasserrechts"
Wasserrecht für PlanerInnen und TechnikerInnen

Ort:
Salzburg
Datum: 
24.10.2018

Kursziel: Der Kurs vermittelt den TeilnehmerInnen ein rechtliches Basiswissen im Bereich
des Wasserrechts. Behandelt werden die wesentlichsten Genehmigungstatbestände
des Wasserrechtsgesetzes genauso wie die Grundzüge der für ein Verfahren
vor der Wasserrechtsbehörde relevanten verfahrensrechtlichen Bestimmungen.
Als Besonderheit bietet dieser ÖWAV-Kurs einen Praxis-Workshop an. Im Rahmen
dieses Workshops soll beispielhaft ein Genehmigungsverfahren aus Sicht
der Praxis beleuchtet werden. Die KursteilnehmerInnen sollen dadurch unmittelbar
Tipps und Tricks für eine bessere und vor allem raschere Verfahrensführung
und -begleitung erhalten. Besonderes Augenmerk legen die Vortragenden
dabei auf die leichte Verständlichkeit der Inhalte für die TeilnehmerInnen ohne
juristisches Vorwissen.
TeilnehmerInnenkreis: Der Kurs richtet sich insbesondere an ZiviltechnikerInnen, Planungsbüros,
WasserbautechnikerInnen und KulturtechnikerInnen sowie Betriebs- und
ProjektleiterInnen und leitende Angestellte von Unternehmen der Wasser- und
Energiewirtschaft, die sich rechtliche Grundkenntnisse im Bereich des
Wasserrechts aneignen wollen.
Kosten: 
350 € 
Ermäßigter Preis für Mitglieder
550 €
Normalpreis
 (Preise ohne USt.)
Organisatorische Auskünfte:

Susanne Spacek
Kursmanagerin
Tel. +43-1-535 57 20-87
spacek@oewav.at

 Fachliche Auskünfte:

DI Kathrin Dürr, MA
Bereichsleiterin Recht & Wirtschaft / Qualität & Hygiene
Tel. +43-1-535 57 20-84
duerr@oewav.at

 
 





Diese Artikel könnten Sie interessieren

Aktuelle Kundmachungen

Aktuelle Kundmachungen von Bundesgesetzblättern im RIS vom 12.7.2018: RecyclingholzV Novelle 2018; Änderung des Chemikaliengesetzes 1996, des Wasserrechtsgesetzes 1959 und des Abfallwirtschaftsgesetzes 2002; Änderung des Gefahrgutbeförderungsgesetzes

Standort-Entwicklungsgesetz im Stellungnahmeverfahren

Das BMDW hat den Entwurf eines Bundesgesetzes über die Entwicklung und Weiterentwicklung des Wirtschaftsstandortes Österreich (Standort-Entwicklungsgesetz – StEntG) zur Stellungnahme ausgesendet. 


Erfahrungsaustausch zum Umgang mit Abfällen auf Baustellen

Am 28. Juni 2018 veranstaltete der ÖWAV in Kooperation mit dem BMNT, der WKÖ und dem VÖEB die Veranstaltung „Umgang mit Abfällen auf Baustellen“ in Wien.


Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK