Kurse & Seminare

 

 
Element99NächstesLetztes

Ermäßigter Betrag für ÖWAV-Mitglieder.

Mitglied werden
 

ÖWAV-KURS „Das ABC der Genehmigung von Abbauprojekten“

Ort:
WEBKURS
Datum: 
02.03.2021

Kursziel: Bei jedem Abbauvorhaben sind vor Beginn der Gewinnungstätigkeiten, fallweise auch während dieser sowie zum Abschluss materienrechtliche Bewilligungen durch den Betrieb einzuholen. Dabei sind nicht nur das Mineralrohstoffgesetz zu berücksichtigen, sondern auch andere Materien, wie das Naturschutz-, Wasser-, Forst-, Abfall- und Altlastenrecht, welche die Abbautätigkeiten erheblich beeinflussen können.

Dieser Kurs soll dazu den TeilnehmerInnen einen praxisbezogenen Einblick
gewähren und das nötige Basiswissen vermitteln. Der erste Block setzt sich mit der Aufbereitung guter, genehmigungsfähiger Einreichunterlagen und den Spezifika behördlicher Genehmigungsverfahren auseinander. Was ist zu beachten, wenn die gewünschten Bewilligungen erteilt sind? Mit dieser Frage beginnt der zweite Block. Fragen rund um die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP vermeiden? Besonderheiten des UVP-Verfahrens?) runden das Programm ab.

Die KursteilnehmerInnen sollen durch PraktikerInnen mit langjähriger Erfahrung Tipps und Tricks für eine kompetente Verfahrensabwicklung von Genehmigungsverfahren erhalten. Besonderes Augenmerk legen die Vortragenden dabei auf die leichte Verständlichkeit der Inhalte für TeilnehmerInnen ohne juristisches Vorwissen.
TeilnehmerInnenkreis: BetreiberInnen von Schottergruben, Steinbrüchen, Tongruben und sonstigen Rohstoffgewinnungen, DeponiebetreiberInnen, Infrastrukturunternehmen, Markscheider, PlanerInnen, Sachverständige, ArbeitsinspektorInnen, Behörden, Verwaltungsgerichte, UmweltanwältInnen, RechtsanwältInnen, Gemeinden, politische EntscheidungsträgerInnen


Informationen zum Webkurs über Microsoft Teams:

Sie können einfach über Ihren Webbrowser am Webkurs teilnehmen, oder Sie laden sich die kostenlose Microsoft Teams-App für iOS oder Android herunter. Die Teilnahme ist via PC, Mac, Tablet oder Mobilgerät möglich - bitte achten Sie nur auf eine stabile Internetverbindung.

Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie umgehend eine Anmeldebestätigung. Die digitalen Unterlagen sowie die genauen Informationen zum Webkurs-Login und weitere ergänzende Details zu MS-Teams erhalten Sie rechtzeitig vorab am Montag, 1. März 2021.

Kosten: 
340 € 
Ermäßigter Preis für Mitglieder
540 €
Normalpreis
 (Preise ohne USt.)
Organisatorische Auskünfte:
Yvonne Nardon
Kursmanagerin
Tel. +43-1-535 57 20-92
ta.vaweo(a)nodran
 Fachliche Auskünfte:

Mag. Lisa Spazierer, LL.B.
Bereichsleiterin Recht & Wirtschaft / Qualität & Hygiene
Tel. +43-1-535 57 20-84
ta.vaweo(a)rereizaps

 
 





Diese Artikel könnten Sie interessieren

Aktuelle Information zu SARS-CoV-2-Viren und Betrieb von Abwasseranlagen

Aktuelle Information der ÖWAV-Arbeitsausschüsse „Kläranlagenbetrieb“ und „Team COVID-19 und Abwasser“ zu SARS-CoV-2-Viren und Betrieb von Abwasseranlagen (Stand: 4.12.2020)


Coronavirus: Informationen für die Betreiber von Abwasseranlagen

Informationen für die Betreiber von Abwasseranlagen zum Coronavirus (2019-nCoV), (Stand: Dezember 2020)

Best-Practice-Beispiele zum ÖWAV-Arbeitsbehelf 63

Der ÖWAV-Arbeitsbehelf 63 „Holz in und an Fließgewässern – Wildholzmanagement“ wurde am 1. Februar veröffentlicht.

Als Ergänzung werden 2 Fallbeispiele zum Gratisdownload angeboten.


Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum
Kontakt