21.03.18
Neuer ÖWAV-Kursfolder „Recht und Wirtschaft“ veröffentlicht

Der neue ÖWAV-Kursfolder bietet einen umfassenden Überblick über alle ÖWAV-Kurse im Bereich "Recht und Wirtschaft" und steht ab sofort auf der ÖWAV-Website zum Download zur Verfügung. Die inhaltliche Koordinierung und die fachliche Gestaltung dieser Kurse sind in der ÖWAV-Fachgruppe „Recht und Wirtschaft“ unter der Leitung von Univ.-Prof. MMag. Dr. Eva Schulev-Steindl, LL.M. verankert.

Aktuell werden im Bereich Umweltrecht die Kurse „Das ABC des Abfallrechts für EinsteigerInnen und zur Auffrischung“, Ausbildungskurs „Anlagen- und Umweltrecht“ – Basiswissen für die Praxis, „Das ABC des Wasserrechts – Wasserrecht für PlanerInnen und TechnikerInnen“, „Das ABC des betrieblichen Anlagenrechts“ und „Rechtliche Grundlagen für das Betriebspersonal von Kläranlagen“ angeboten. Jüngst in diese Gruppe hinzugekommen ist der Kurs „Das ABC des Vergaberechts – Vergaberecht für EinsteigerInnen, PlanerInnen und TechnikerInnen“, der von der Praxis sehr gut angenommen wird. Das Angebot im Bereich Wirtschaft gliedert sich in „Kosten- und Leistungsrechnung in der Abwasserwirtschaft – Praxisbeispiele“ und „VRV 2015 für Abwasser-, Abfallverbände und Gemeinden (UA 851, 852)“. 

 

Download: >> ÖWAV-Kursfolder "Recht und Wirtschaft" (2018) <<

 


Zurück

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

ÖWAV-ExpertInnenpapier "Kritische Ressource Phosphor" erschienen

Das ÖWAV-ExpertInnenpapier "Kritische Ressource Phosphor" steht ab sofort auf der ÖWAV-Website als Gratisdownload zur Verfügung.

2. Workshop der "Jungen Abfallwirtschaft" in Leoben

Die Junge Abfallwirtschaft des ÖWAV hat sich am 6. November in Leoben zusammengefunden und im Rahmen eines Workshops das Thema „Abfallsammlung 4.0 - Was bringt die Zukunft“ behandelt.

2. Treffen der „Jungen VergabejuristInnen im ÖWAV“

Am 29. Oktober 2018 fand das 2. Treffen der „Jungen VergabejuristInnen“, das von Dr. Lisa Rebisant (Singer Fössl Rechtsanwälte OG) und Dr. Thomas Ziniel, BSc, LL.M. (Verfassungsgerichtshof Österreich) moderiert wurde, mit rund 40 TeilnehmerInnen in den Räumlichkeiten des ÖWAV statt.


Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum
Kontakt