07.06.18
ÖWAV-Seminar „Sachverständige und JuristInnen“
„Sachverständige und JuristInnen – Partnerschaft oder Zwangsehe?“ unter diesem Titel veranstaltete der ÖWAV am 6. Juni 2018 in Wien ein Seminar in Kooperation mit Onz, Onz, Kraemmer, Hüttler Rechtsanwälte GmbH. ÖWAV-GF DI Manfred Assmann und ÖWAV-Vorstandsmitglied HR DI Ludwig Lutz (Amt der NÖ Landesregierung) konnten knapp 80 interessierte TeilnehmerInnen begrüßen.

Sachverständige haben überragende Bedeutung in verwaltungsbehördlichen und verwaltungsgerichtlichen Verfahren. Was sind die Anforderungen an ein Gutachten, was ist zu beachten? Wie arbeiten Behörde und Sachverständige bestmöglich zusammen? Welchen Beitrag kann eine professionelle Vorbereitung durch die Projektanten zu einem reibungslosen Verfahren leisten? Nach einem besonderen Fokus auf Großprojekte in den vergangenen Jahren wurde diesmal das Schwergewicht auf alltägliche Herausforderungen gelegt, die sich in Verwaltungsverfahren aller Art stellen. Abgerundet wurde die Veranstaltung mit einem Block zur zivil- und strafrechtlichen Haftung von Sachverständigen. Bei allen Themenkomplexen wurde die Möglichkeit für Fragen und Diskussion ausgiebig genutzt. 


Fotogalerie zur Veranstaltung


Zurück

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

7. Get-together der "Jungen Abfallwirtschaft im ÖWAV"

Am 18. September 2018 traf sich die Junge Abfallwirtschaft des ÖWAV im ARA Innovation Space in Wien, um über das Thema Kunststoffrecycling zu informieren und zu diskutieren. 

Wien ist Zentrum der europäischen Kreislaufwirtschaft

Hochkarätig besetzte ÖWAV-Veranstaltung am 20. September in Wien: Im Rahmen der EU-Ratspräsidentschaft und anlässlich des 25-Jahr-Jubiläums der Altstoff Recycling Austria AG (ARA) diskutieren mehr als 400 internationale ExpertInnen aus 40 Ländern die Zukunft der Kreislaufwirtschaft.
 

23. Österreichische Umweltrechtstage

Die 23. Österreichischen Umweltrechtstage fanden von 12.-13. September 2018 in Kooperation mit dem Institut für Umweltrecht der JKU Linz in Linz statt. Die Veranstaltung stand ganz im Zeichen des Generalthemas „Immissionsschutz – Infrastruktur - Beteiligungsrechte“.

Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK