18.06.18
ÖWAV-Seminar "Betriebsüberwachung, Eigen- und Fremdüberwachung"
Am Mittwoch, 13. Juni 2018 fand in Linz im Seminarhaus „Auf der Gugl“ der Landwirtschaftskammer Oberösterreich das ÖWAV-Seminar Betriebsüberwachung, Eigen- und Fremdüberwachung statt. 

Nach der Begrüßung wurden den TeilnehmerInnen zuerst die rechtlichen Grundlagen in Erinnerung gerufen. Dass die Datenerfassung, die Dokumentation und natürlich auch die Datenauswertung mittlerweile wichtige Instrumente in der Abwasserwirtschaft geworden sind, wurde in den nachfolgenden Vorträgen verdeutlicht. In drei Blöcken wurde das Thema über die einzelnen Bereiche (Kanalisationsanlagen, Indirekteinleiter und kommunale Kläranlagen) praxisnah aufgearbeitet. Das BMNT nahm sich die Veranstaltung zum Anlass über das nun 20-jährige Bestehen der Indirekteinleiter-VO zu berichten und beleuchtete in dem Zusammenhang auch die Entstehungsgeschichte. 

Neben den Vorträgen hatten die TeilnehmerInnen wie immer auch die Möglichkeit bei der Fachausstellung an Firmenvertreter heranzutreten oder neue Produkte zu bewundern.

Die Veranstaltung fand unter der Leitung von HR DI Gerhard Fenzl statt. 


Zurück

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

ÖWAV-ExpertInnenpapier "Kritische Ressource Phosphor" erschienen

Das ÖWAV-ExpertInnenpapier "Kritische Ressource Phosphor" steht ab sofort auf der ÖWAV-Website als Gratisdownload zur Verfügung.

2. Workshop der "Jungen Abfallwirtschaft" in Leoben

Die Junge Abfallwirtschaft des ÖWAV hat sich am 6. November in Leoben zusammengefunden und im Rahmen eines Workshops das Thema „Abfallsammlung 4.0 - Was bringt die Zukunft“ behandelt.

2. Treffen der „Jungen VergabejuristInnen im ÖWAV“

Am 29. Oktober 2018 fand das 2. Treffen der „Jungen VergabejuristInnen“, das von Dr. Lisa Rebisant (Singer Fössl Rechtsanwälte OG) und Dr. Thomas Ziniel, BSc, LL.M. (Verfassungsgerichtshof Österreich) moderiert wurde, mit rund 40 TeilnehmerInnen in den Räumlichkeiten des ÖWAV statt.


Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum
Kontakt