28.06.19
Erfahrungsaustausch Deponien
Am 25. Juni 2019 veranstaltete der ÖWAV in Kooperation mit dem BMNT und dem VOEB den Erfahrungsaustausch Deponien im D3 Convention Center in der Schlachthausgasse Wien. Insgesamt besuchten 160 TeilnehmerInnen diese Veranstaltung und folgten gespannt den aktuellen rechtlichen Neuerungen und die sich daraus ergebenden Auswirkungen auf die Praxis.
 
Am Vormittag wurden von Seiten des Ministeriums über die geplanten Neuerungen zur Abfallverzeichnisverordnung sowie zu den geplanten Änderungen der DVO 2008 berichtet. Der Nachmittag sorgte zunächst mit dem Themenschwerpunkt „Umgang mit künstlichen Mineralfasern (KMF)“ für eine angeregte Diskussion. Es zeigte sich, dass dafür klare Regeln für den Umgang auf der Baustelle und auf der Deponie notwendig sind. 
Weiterer Schwerpunkt des Veranstaltungsblocks am Nachmittag waren zudem die geplanten rechtlichen Änderungen im Altlastenrecht. Dabei wurden einige der Änderungen der ALSAG-Novelle 2019 beschrieben. Zum Beispiel, das neben einem eigenständigen Verfahrensrecht für Altlastensanierungen, vor allem das Schutzprinzip ergänzend zum Vorsorgeprinzip und damit eine differenziertere Ableitung von Sanierungszielen in Abhängigkeit von Gegebenheiten und Nutzung des konkreten Standortes in den Vordergrund rücken.

Impressionen der Veranstaltung
(Fotos: ÖWAV)

Zurück

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

24. Österreichische Umweltrechtstage

Am 4. und 5. September 2019 war es endlich wieder soweit – die diesjährigen 24. Österreichischen Umweltrechtstage wurden traditionsgemäß in Kooperation mit dem Institut für Umweltrecht der Johannes Kepler Universität Linz und mit Unterstützung des Vereines zur Förderung des Instituts für Umweltrecht an der JKU in Linz veranstaltet. 

Rund Geht's - Facebook Gewinnspiel

Von 16.-29. September 2019 veranstaltet die abfallwirtschaftliche Initiative "Rund Geht's" ein neues Gewinnspiel auf Facebook. Zu gewinnen gibt es Goldbarren und einen Hotel-Aufenthalt.

Nachruf auf em. o. Univ.-Prof. Dr. Bernhard Raschauer (1948 – 2019)

Die Rechtswissenschaftliche Fakultät und der ÖWAV trauern um den emeritierten Professor für Verfassungs- und Verwaltungsrecht o.Univ.-Prof. Dr. Bernhard Raschauer, der am 2. September 2019 im 72. Lebensjahr plötzlich und überraschend verstorben ist.


Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum
Kontakt