01.11.19
9. Treffen der Jungen Abfallwirtschaft
Die Junge Abfallwirtschaft des ÖWAV traf sich am Vortag des ÖWAV-Kooperationsseminars „Kommunale Abfallwirtschaft“ in St. Pölten in der Landarbeiterkammer NÖ, um sich über das Thema „Rohstofflager Abfall – Exploration & Gewinnung“ zu informieren und zu diskutieren. DI Dr. mont. Gernot KREINDL von der Stadtgemeinde Leoben und Mag. Silvia GLOSER von Brantner Environment Group GmbH sowie der Präsident der Niederösterreichische Umweltverbände Anton KASSER begrüßten im Namen des ÖWAV die TeilnehmerInnen.

Diesmal wurde von DI Mag. Peter BEIGL und DI Anna HAPPENHOFER (BOKU Wien) zum Thema „Einheitliche Restmüllanalyse in Österreich mit Fokus auf die praktische Umsetzung“ und von und DI Mathias OTTERSBÖCK (Stadt Wien – MA 48) über das Thema „Wiener Weg zur Erreichung der EU-Recyclingziele“ referiert. 

Im Anschluss an die Veranstaltung konnten die TeilnehmerInnen in Form eines geselligen Ausklangs weiter diskutieren und andere KollegInnen aus der Branche kennenlernen.

Impressionen der Veranstaltung
(Fotos: ÖWAV)


Zurück

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Absage von ÖWAV-Seminaren und Kursen wegen Coronavirus

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um das Covid-19-Virus und der heute von der Bundesregierung beschlossenen Maßnahmen sehen wir uns leider veranlasst, ÖWAV-Seminare und Kurse abzusagen.

Coronavirus: Informationen für die Betreiber von Abwasseranlagen

Informationen für die Betreiber von Abwasseranlagen zum Coronavirus (2019-nCoV), Stand: 27. März 2020



Em. o. Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Wilhelm von der Emde (1922–2020)

Nachruf auf Em. o. Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Wilhelm von der Emde (14. Mai 1922–19. Februar 2020)


Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum
Kontakt