06.12.19
Wir brauchen Platz für Utopien!

Nach einer ausgiebigen Bearbeitung liegt nun das Ergebnis des 1. Workshops der Jungen Wasserwirtschaft im ÖWAV vor! In dem neuen Folder „Visionen der Jungen Wasserwirtschaft“ wird in mehreren Kapiteln die Vision der Zukunft der Wasserwirtschaft in Österreich beschrieben. Dabei ist der Text als Rückblick aus der Zukunft verfasst. In dieser Zukunft sind die gewünschten Entwicklungen bereits eingetreten und notwendige Maßnahmen umgesetzt worden. 

Das Dokument soll als Arbeitsgrundlage für die Junge Wasserwirtschaft dienen und bei Bedarf auch weiter überarbeitet werden. 

Der Folder liegt in der Geschäftsstelle des ÖWAV auf und ist auf der ÖWAV-Homepage als Gratisdownload (> Link) verfügbar! 


Zurück

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Innsbrucker Abfall-und Ressourcentag

Am 6. Februar 2020 veranstaltete der ÖWAV den Innsbrucker Abfall-und Ressourcentag 2020 an der Universität Innsbruck. Dabei wurde der Frage nachgegangen, welchen Beitrag die Abfallwirtschaft hinblicklich Klimawandel und Kreislaufwirtschaft leisten könne.

Seminar "Naturschutzrecht in der Praxis"

Am 5.Februar 2020 veranstaltete der ÖWAV in Kooperation mit NHP Rechtsanwälte das Seminar "Naturschutzrecht in der Praxis" in Salzburg.


Seminar "Niederschlagswasser-RB 35"

Am 29. Jänner 2020 lud der ÖWAV zum Seminar "Einleitung von Niederschlagswasser in Oberflächengewässer". Im Zuge dieser Folgeveranstaltung wurde nochmals das ÖWAV-RB 35 "neu" vorgestellt.


Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum
Kontakt