25.06.20
„Recyclingziele 2025/2030“ - neue Veröffentlichung der Jungen Abfallwirtschaft im ÖWAV

Die „Junge Abfallwirtschaft im ÖWAV“ freut sich über ihre 3. Publikation. Der Fokus richtet sich dabei auf Maßnahmen für die österreichische Recycling- und Abfallwirtschaft zur Erreichung der geplanten „Recyclingziele 2025/2030“ für Siedlungs- und Verpackungsabfälle.

Im Hinblick auf die damit verbunden Herausforderungen fanden sich 25 Teilnehmer*innen bei einem ÖWAV-Workshop im Dezember 2019 zusammen. An 4 unterschiedlichen Thementischen wurden für die Abfallfraktionen „Restmüll/Sperrmüll“ (hinsichtlich Siedlungsabfallquote), „Bioabfall“ (hinsichtlich Siedlungsabfallquote), „Kunststoffverpackungen“ und „Sonstige Verpackungen“ (Aluminium, Holz, Papier) vielversprechende Maßnahmen zur Erreichung der geplanten Recyclingziele 2025/2030 identifiziert.

Die Publikation steht zum Gratisdownload zur Verfügung.

> Download


Zurück

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Coronavirus: Basisinformationen für die Betreiber von Abwasseranlagen

Basisinformationen für Betreiber von Abwasseranlagen zum SARS-CoV-2 Virus (COVID-19 Pandemie), (Stand: April 2021)


Webinar "Fischschutz & Fischabstieg"

Am 16. Juni 2021 veranstaltete der ÖWAV im Rahmen des Schwerpunktjahres Hochwasserschutz das Webinar "Fischschutz und Fischabstieg - Erfordernisse, Sichtweisen, Maßnahmen"


Erste ÖWAV-Kurse „Fettabscheider-Schulungsnachweis“ abgehalten

Am 8. und 10. Juni 2021 konnten in Salzburg bzw. Wien die ersten beiden Kurse des neuen ÖWAV-Ausbildungskurses „Fettabscheider-Schulungsnachweis“ abgehalten werden. 


Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum
Kontakt