16.11.20
Webinar „Klärschlammtagung“
Am 12. November 2020 veranstalte der ÖWAV die heurige Klärschlammtagung. Corona-bedingt fand diese erstmalig in Form eines Webinars statt. Prof. DI Dr. Matthias Zessner von der TU Wien leitete die virtuelle Veranstaltung und konnte gemeinsam mit ÖWAV-Präsident Roland Hohenauer über 170 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßen.

Neben dem Keynote-Vortrag von Fabian Kraus, M.Sc. vom Kompetenzzentrum Wasser Berlin, die sich den aktuellen Themen Ressourcendiskussion, Ökobilanzen, Life-Cycle-Assessement und Phosphor widmete wurden im ersten Block des Webinar die aktuellen Probleme und Herausforderungen dargestellt. Weitere Inhalte der Veranstaltung, die auch mit mehreren interessanten Beiträgen von Vortragenden aus Deutschland gespickt war, umfassten u.a. Erfahrungsberichte zur weitergehenden Klärschlammbehandlung, Überregionale Konzepte in Österreich, Kleinere und mittlere Kläranlagen sowie auch die Qualitätsanforderungen an Klärschlamm und Klärschlamm-Recycling-Produkte.



Zurück

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Coronavirus-Update: Informationen für die Betreiber von Abwasseranlagen

Informationen für die Betreiber von Abwasseranlagen zum Coronavirus (2019-nCoV), (Stand: November 2020)

Webinar „Versickerung“

Am 24. November 2020 veranstaltete der ÖWAV in Kooperation mit der Stadt Wien das Webinar „Versickerung und Ableitung von Niederschlagswässern - ÖWAV-Regelblätter 35 und 45“


Webinar „Forstrecht in der Praxis“

Am 19. November 2020 fand das ÖWAV-Webinar „Forstrecht in der Praxis“ statt. Univ.-Prof. Dr. Wilhelm Bergthaler konnte über 60 TeilnehmerInnen zu dieser virtuellen Veranstaltung begrüßen. 

Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum
Kontakt