07.06.21
„Dialogforum Hochwasser“
Die ursprünglich physisch an der TU Graz geplant gewesene 2-tägige Veranstaltung „Dialogforum Hochwasser“ wurde aufgrund der nach wie vor anhaltenden Corona-Beschränkungen am 26. und 27. Mai 2021 online über ZOOM durchgeführt. Dabei konnten neben der Vorstellung des „Disaster Competence Network Austria (DCNA)“ den interessierten TeilnehmerInnen wichtige Informationen zu den bereits bestehenden Beispielen zur interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen Universitäten und ihren Stakeholdern aus dem öffentlichen und privaten Bereich zur Bewältigung der durch den Klimawandel zunehmenden Starkniederschläge vermittelt werden. Es wurden aktuelle wissenschaftliche Fragestellungen und Forschungsergebnisse zu den Bereichen Vorhersage, Sediment, Hydrologie und Hydrodynamik vorgestellt und diskutiert. Einen weiteren Schwerpunkt bildete der Diskurs über den zukünftigen Forschungsbedarf aus Sicht der Einsatzorganisationen und Behörden. Abgeschlossen wurde das Webinar mit einer interessanten „Online-Exkursion“ zu aktuellen Projekten des Hochwasserschutzes Graz.

Screenshots

Zurück

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Coronavirus: Basisinformationen für die Betreiber von Abwasseranlagen

Basisinformationen für Betreiber von Abwasseranlagen zum SARS-CoV-2 Virus (COVID-19 Pandemie), (Stand: Juli 2021)


Rund Geht’s: Metallrecycling Gewinnspiel-Quiz

Neues Gewinnspiel der Initative "Rund Geht's" zum Thema "Metallrecycling" ab 6.12. auf facebook

Webinar „Feststoffhaushalt im GE-RM-Planungsprozess“

Der ÖWAV veranstaltete am 1. Dezember 2021 in Kooperation mit dem BMLRT und der BOKU das Webinar „Feststoffhaushalt im GE-RM-Planungsprozess - Grundlagen, Erfahrungen, Praxismethoden“.


Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum
Kontakt