11.03.22
Webinar "Vergaberecht für die Praxis"
Am 10. März 2022 fand das Webinar "Vergaberecht für die Praxis - Aktuelle Herausforderungen im Beschaffungswesen" statt.
Nach der Begrüßung durch ÖWAV-GF DI Manfred Assmann und ÖWAV-Vizepräsidentin Mag. Maria Bogensberger, übernahm MMag. Dr. Claus Casati die Moderation des ersten Teils des Webinars "Aktuelles zum Vergaberecht". Der zweite Block, moderiert von Univ.-Prof. Dr. Claudia Fuchs, LL.M., widmete sich den "Vertrags-und Preisänderungen". Im Anschluss führte Dr. Christian Fink durch den letzten Teil des Webinars, in dem die Vortragenden unter dem Titel "Compliance" referierten. 

In der Siedlungswasserwirtschaft und Abfallwirtschaft steht das Beschaffungswesen angesichts aktueller
Entwicklungen vor wesentlichen vergaberechtlichen Herausforderungen. Das Ziel der Ökologisierung
und Nachhaltigkeit hat für neue vergaberechtliche Rahmenbedingungen zur Beschaffung
sauberer Fahrzeuge gesorgt.
Das Bundesvergabegesetz 2018 steht vor einer baldigen Novelle und die Vergabekontrollpraxis beschert
der Materie eine stete Dynamik. Die praktische Abwicklung von Vergabevorhaben setzt immer
häufiger auch die Notwendigkeit voraus, Verträge abzuändern, Preisanpassungen vorzunehmen
oder zu vorzeitigen Vertragsbeendigungen zu greifen.
Schlussendlich wird Compliance im Vergaberecht ein zunehmend bedeutendes Thema. Im Kontext
von Korruptionsbekämpfung und Herstellung von Transparenz ist auch das Vergaberecht gefordert,
hinreichende Publizität zu gewährleisten. Aktuelle Verfahren im Wettbewerbsbereich führen zu wiederkehrenden
Herausforderungen der Auftraggeber und Bieter bei Durchführung der Selbstreinigung.
In bewährter Weise trafen Expert:innen mit Vertreter:innen aus der Praxis der Wasser-, Energie- und
Abfallwirtschaft zusammen, um die neuesten Entwicklungen vorzustellen und zu diskutieren.


Webinar-Screenshots
In der ausgewählten MedienKategorie befinden sich keine Elemente zum Anzeigen.

Zurück

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Seminar "Erheblich veränderte Oberflächenwasserkörper"

Am 22. November 2022 fand das Seminar "Erheblich veränderte Oberflächenwasserkörper" ("Heavily modified water bodies") in Wien statt.


1. ÖWAV-Kurs "Kunststoffrecycling"

Am 16. und 17. November 2022 fand der 1. ÖWAV-Kurs "Kunststoffrecycling" in Wels statt, bei dem die Teilnehmer:innen einen guten Einblick in die Welt des Kunststoffs gewinnen konnten.


10. Get-together der Jungen Umweltjurist:innen

Am 15. November 2022 waren die Jungen Umweltjurist:innen erneut im ÖWAV zu Gast! Ein kleines Jubiläum gab es zu feiern, denn es war das bereits 10. Get-together!


Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum
Kontakt