14.04.22
Webinar "Wasserrecht für die Praxis"
Am 7. April 2022 veranstaltete der ÖWAV in Kooperation mit Haslinger/Nagele Rechtsanwälte GmbH das jährliche Praxisseminar Wasserrecht als Webinar. Dr. Wolfgang Berger (Haslinger/Nagele Rechtsanwälte GmbH), Hon.-Prof. Christian Schmelz (Schönherr Rechtsanwälte GmbH) und Mag. Paul Reichel (Niederhuber & Partner Rechtsanwälte GmbH) führten durch die Online-Veranstaltung.

Im Seminar wurden die wichtigsten legistischen Neuerungen und geplanten Gesetzgebungsvorhaben
auf nationaler und unionsrechtlicher Ebene sowie die aktuelle wasserrechtliche
Judikatur praxisrelevant erläutert. Einen Schwerpunkt stellte das äußerst aktuelle Thema „Energiewende und Wasserrecht“ dar. 
Insbesondere ging es dabei um die Berücksichtigung und Bewertung des öffentlichen Interesses an
der Erzeugung erneuerbarer Energie gegenüber anderen öffentlichen Interessen (Ökologie, Naturschutz
etc) in wasserrechtlichen Verfahren.

Der zweite Themenblock befasste sich mit der Haftung von Wasserverbänden und deren Funktionären.
Dabei wird u.a. das 2021 herausgegebene neue ÖWAV-Merkblatt „Funktionärshaftung“ vorgestellt. 
Außerdem wurden rechtliche Fragen des Umgangs mit Hochwassermaterial beleuchtet.

Die Vorträge wurden von Referent:innen aus dem zuständigen Bundesministerium, den Verwaltungsgerichten
und Wasserrechtsbehörden sowie aus der Wirtschaftsuniversität und der Anwaltschaft
gehalten. Das Seminar „Wasserrecht für die Praxis“ bot sowohl für Jurist:innen als auch für
Techniker:innen ein umfassendes Update und aktuelle Informationen zu praxisrelevanten Themen.

Webinar-Screenshots

Zurück

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

ÖWAV-Seminar "Abfallrecht für die Praxis": PROGRAMMÄNDERUNG aus aktuellem Anlass!

Der ÖWAV veranstaltet am 30. November 2022 das Seminar "Abfallrecht für die Praxis" in Wien. Aus aktuellem Anlass der EuGH-Rechtssache "Porr" gibt es eine Programmänderung.


Seminar "Erheblich veränderte Oberflächenwasserkörper"

Am 22. November 2022 fand das Seminar "Erheblich veränderte Oberflächenwasserkörper" ("Heavily modified water bodies") in Wien statt.


1. ÖWAV-Kurs "Kunststoffrecycling"

Am 16. und 17. November 2022 fand der 1. ÖWAV-Kurs "Kunststoffrecycling" in Wels statt, bei dem die Teilnehmer:innen einen guten Einblick in die Welt des Kunststoffs gewinnen konnten.


Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum
Kontakt