08.07.22
Seminar "Forschungsprojekte zur Umsetzung der WRRL"
Am 5. Juli 2022 veranstaltete der ÖWAV das Seminar "Forschungsprojekte zur Umsetzung der WRRL im Umfeld der Wasserkraft" in Innsbruck.

Wasserkraftanlagen produzieren sauberen und erneuerbaren Strom. Speicher- und Pumpspeicherkraftanlagen liefern Spitzenstrom und erleichtern die Integration von Wind und Sonne in das Stromnetz. Die Wasserkraftnutzung bedingt jedoch auch Stauhaltungen, Ausleitungen und Schwall. Die hierdurch verursachten Einflüsse auf die Gewässerökologie können erheblich sein. Es gilt nun zielführende und nachhaltige Konzepte zur Verringerung bzw. Lösung dieser Probleme zu entwickeln, zu untersuchen, zu überprüfen und in die Praxis überzuführen. Im Rahmen des Seminars wurden daher aktuelle Forschungsprojekte zur Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie an von der Wasserkraft beeinflussten Gewässerstrecken vorgestellt und diskutiert.

Impressionen der Veranstaltung
(Fotos: ÖWAV)

Zurück

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

ÖWAV-Seminar "Abfallrecht für die Praxis": PROGRAMMÄNDERUNG aus aktuellem Anlass!

Der ÖWAV veranstaltet am 30. November 2022 das Seminar "Abfallrecht für die Praxis" in Wien. Aus aktuellem Anlass der EuGH-Rechtssache "Porr" gibt es eine Programmänderung.


Seminar "Erheblich veränderte Oberflächenwasserkörper"

Am 22. November 2022 fand das Seminar "Erheblich veränderte Oberflächenwasserkörper" ("Heavily modified water bodies") in Wien statt.


1. ÖWAV-Kurs "Kunststoffrecycling"

Am 16. und 17. November 2022 fand der 1. ÖWAV-Kurs "Kunststoffrecycling" in Wels statt, bei dem die Teilnehmer:innen einen guten Einblick in die Welt des Kunststoffs gewinnen konnten.


Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum
Kontakt