16.11.22
Konferenzreport „Kreislaufwirtschaftsstrategie Österreich“

Bei einer gemeinsamen Veranstaltung von ÖWAV (Österreichischer Wasser- und Abfallwirtschaftsverband) und BMK (Bundesministerium für Klimaschutz) am 13. Oktober 2022 wurde die Kreislaufwirtschaftsstrategie Österreich der einschlägigen Fachwelt präsentiert. Über 200 Expertinnen und Experten trafen sich in Wien zur Vorstellung des erarbeiteten Strategiepapiers und diskutierten die Potenziale, die mit der beinhalteten Vision und ihren konkreten Umsetzungszielen für Österreich verbunden sind,

Auf Grußworte von Klimaschutzministerin Leonore Gewessler via Videobotschaft folgten Beiträge von Hugo-Maria Schally (Europäische Kommission, GD-Umwelt), Thomas Jakl (BMK), Andreas Tschulik (BMK), Nina Eisenmenger (BOKU Wien), Harald Friedl (Circular Economy Lab, Amsterdam), Ingo Hegny (BMK). Roland Pomberger (Montanuni Leoben) und ÖWAV-GF Daniel Resch.

Den Abschluss bildete eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion.
 

> zum ausführllchen Bericht


Auf dem Foto (v. l.): SC Christian Holzer, Thomas Jakl (beide BMK) und ÖWAV-GF Daniel Resch (© ÖWAV)


Zurück

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Seminar "Erheblich veränderte Oberflächenwasserkörper"

Am 22. November 2022 fand das Seminar "Erheblich veränderte Oberflächenwasserkörper" ("Heavily modified water bodies") in Wien statt.


1. ÖWAV-Kurs "Kunststoffrecycling"

Am 16. und 17. November 2022 fand der 1. ÖWAV-Kurs "Kunststoffrecycling" in Wels statt, bei dem die Teilnehmer:innen einen guten Einblick in die Welt des Kunststoffs gewinnen konnten.


10. Get-together der Jungen Umweltjurist:innen

Am 15. November 2022 waren die Jungen Umweltjurist:innen erneut im ÖWAV zu Gast! Ein kleines Jubiläum gab es zu feiern, denn es war das bereits 10. Get-together!


Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum
Kontakt