09.04.24
Kanalmanagement 2024
Am 4. April 2024 wurde unserer alljährlicher Seminarklassiker "Kanalmanagement" an der BOKU Wien unter der Leitung von Prof. DI Dr. Thomas Ertl (BOKU Wien) abgehalten. Gemeinsam mit ÖWAV-Präsidenten Mag. Martin Niederhuber konnte er über 160 Teilnehmer:innen an diesem Tag begrüßen. 
 
Dieses Mal standen die Themen Fremdwasser, Mischwasser, urbanes Regenwassermanagement und Kanalinspektion im Fokus des Seminars und wurde von unterschiedlichen Sichtweisen - von Referent:innen von Dienstleistungsunternehmen als auch Kanalbetreibern und der Wissenschaft - ausgiebig beleuchtet und diskutiert. Im Anschluss durfte natürlich auch der gemeinsame Ausklang nicht fehlen, bei dem bei Bier & Brezen noch ausgiebig gefachsimpelt wurde.
 
 
 
Impressionen der Veranstaltung
(Fotos: ÖWAV)

Zurück

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

EU-Renaturierungsgesetz beschlossen

Die EU-Staaten haben die umstrittene Verordnung zur Wiederherstellung von Naturflächen beschlossen. Der Renaturierungspakt verpflichtet die Länder der Europäischen Union, bis 2030 auf mindestens einem Fünftel ihrer Land- und Meeresflächen Maßnahmen zur Wiederherstellung der Natur zu ergreifen.


ÖWAV-Regelblatt 45 „Oberflächenentwässerung“ in Stellungnahme

Die ÖWAV-UA „Überarbeitung Regelblatt 45“ hat am 13. Juni 2024 den Entwurf der 2., vollständig überarbeiteten Auflage des ÖWAV-Regelblatts 45 „Oberflächenentwässerung durch Versickerung in den Untergrund“ fertiggestellt und zur Stellungnahme verabschiedet. 


Seminar "Unterirdische Kanalsanierung"

Am 12. Juni 2024 wurde das Seminar "Unterirdische Kanalsanierung - Vorstellung der neuen, vollständig überarbeiteten ÖWAV-Regelblätter 28 und 42" im Haus der Ingenieure in Wien abgehalten.

Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum
Kontakt