01.08.19
Aktuelle Kundmachungen – AWG-Rechtsbereinigungsnovelle 2019

Am 31. Juli 2019 wurde mit der Kundmachung der AWG-Rechtsbereinigungsnovelle 2019 im Bundesgesetzblatt (BGBl. I Nr. 71/2019) das Abfallwirtschaftsgesetz 2002 geändert

Die Neuerungen im AWG 2002 umfassen folgende Maßnahmen:

• Erleichterungen und neue Ausnahmen im Anlagenrecht, wie bspw. der Entfall der abfallrechtlichen Genehmigungspflicht nach AWG 2002 für die Entwässerung und Trocknung von kommunalem Klärschlamm

• Erleichterungen und neue Ausnahmen im Erlaubnisrecht, wie bspw. der Entfall des Nachweises eines Zwischenlagers für Abfallsammler nicht gefährlicher Abfälle

• Neuerungen im AWG-Feststellungsverfahren, wie u.a. ein Zuständigkeitsübergang von der Bezirksverwaltungsbehörde auf den Landeshauptmann

• Die Zusammenfassung der Abfallarten nach typisierten Merkmalen in Abfallartenpools

• Das vollelektronische Begleitscheinverfahren durch Verordnungsermächtigung als Digitalisierungsmaßnahme

• Vertrauensschutz auf die Richtigkeit der Eintragung im EDM für den Übergeber von Abfällen

• Plastiksackerl-Verbot, durch welches ab 2020 das Inverkehrsetzen von Kunststofftragetaschen verboten wird. Ausgenommen von diesem Verbot sind weiterhin sehr leichte und eigenkompostierbare sowie wiederverwendbare Kunststofftragetaschen.

Nähere Erläuterungen dazu finden Sie in den Arbeitsdokumenten.


Zurück

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Aktuelle Stellungnahmen

Das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) hat den Entwurf einer Novelle des Emissionszertifikategesetzes 2011 (BGBl I 2011/118) idgF samt Erläuterungen am 11. Oktober 2019 zur Stellungnahme ausgesendet.


4. Treffen der Jungen VergabejuristInnen

Am 9. Oktober 2019 fand das bereits 4. Treffen der „Jungen VergabejuristInnen“ in Wien statt. Bereichsleiterin Mag. Lisa Spazierer, LL.B. konnte 35 interessierte TeilnehmerInnen in den Räumlichkeiten des ÖWAV begrüßen.


Enteignung bei Infrastrukturprojekten

Am 3. Oktober 2019 veranstaltete der ÖWAV gemeinsam mit Onz Onz Kraemmer Hüttler Rechtsanwälte GmbH das Seminar zum Thema „Enteignung bei Infrastrukturprojekten“ in Wien.

Informationen zu Cookies auf ÖWAV-Seite: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum
Kontakt